So, 26. Mai 2019
08.02.2019 14:43

Tuntenball-Jubiläum

Bühne frei für den Skandal

Vorschau auf das Tuntenball-Jubiläum - und Rückblick auf 30 (verrückte) Jahre

Das 30-Jahre-Jubiläum kosten die Motoren des Tuntenballes – 23. Februar, Grazer Congress unter dem Motto „Scandal“ – so richtig aus. Es bedarf freilich noch ziemlich viel Arbeit – und zwar nicht nur, was die Ballorganisation betrifft. „Es geht nach wie vor auch um Aufklärung – und um Bewusstseinsbildung“, versicherten Veranstalter Joe Niedermayer und Miss Desmond am Donnerstag bei der Präsentation von coolen Kostümen, die Schüler der Modeschule Graz geschneidert haben. „Am liebsten wäre es uns ja, wenn wir nur mehr feiern könnten. Aber es gibt leider noch viel zu tun, damit das Andersein ganz normal wird!“

Zum Ausblick auf den Jubiläumsball (Conchita, bekanntlich auch Absolvent der Modeschule, wird in der Eröffnungs-Show auftreten) kommt ab kommenden Dienstag im Grazer Stadtmuseum freilich auch ein Rückblick auf die vielen verrückten Tuntenballjahre. Eine sehenswerte Ausstellung - sieh Bilder - dokumentiert die Entwicklung vom kleinen Kostümfest in der Uni-Mensa zum schrillsten Highlight der steirischen Ballsaison im Congress. Eine Entwicklung, die auch den Umgang der Gesellschaft mit Diversität widerspiegelt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gegen starke Leipziger
3:0! FC Bayern gewinnt packendes DFB-Cup-Finale
Fußball International
Keine Eigenwerbung
Rapids B-Elf muss sich Altach 1:2 geschlagen geben
Fußball National
Tadic-Doppelpack
3:1! Hartberg hält die Klasse aus eigener Kraft
Fußball National
300 Meter abgestürzt
Erinnerungsfoto am Traunstein brachte den Tod
Oberösterreich
Tiroler steigen ab
Innsbruck siegt - und ist doch DER große Verlierer
Fußball National
Hafenecker: „Hetzjagd“
FPÖ kündigt die Auflösung von zwei Vereinen an
Österreich
Steiermark Wetter
12° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 24°
wolkig
13° / 24°
einzelne Regenschauer
10° / 21°
einzelne Regenschauer

Newsletter