03.02.2019 18:00 |

Verdächtiger gefasst

Bei Streit um Suchtgift Schuss abgefeuert!

Wilde Szenen spielten sich am Samstagabend im Tiroler Schwaz ab! Ein 18-Jähriger wollte einen Gleichaltrigen zur Herausgabe von Suchtgift nötigen und verlieh seiner Forderung mit einer Schreckschusspistole Nachdruck. Während das Opfer und dessen Begleiter die Flucht ergriffen, gab der Verdächtige einen Schuss ab. Der mutmaßliche „Pistolero“ konnte noch am selben Abend ausgeforscht werden.

Zur Auseinandersetzung kam es gegen 21.30 Uhr. Der 18-Jährige forderte den gleichaltrigen Jugendlichen unter Vorhalt einer Schreckschusspistole dazu auf, ihm Drogen auszuhändigen. „Zuvor hatte der Beschuldigte seinem deutschen Begleiter einen Elektroschocker übergeben und ihn aufgefordert, diesen gegen das Opfer einzusetzen“, heißt es vonseiten der Polizei.

In die Luft geschossen
Noch bevor es zu einer Übergabe und Tätlichkeiten kommen konnte, gelang es dem Opfer und dessen Begleiter zu flüchten. „Währenddessen gab der Verdächtige aus seiner Schreckschusspistole einen Schuss in die Luft ab“, so die Ermittler weiter.

Verdächtiger festgenommen
Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Beschuldigte kurz vor Mitternacht an seiner Wohnadresse festgenommen werden. Weitere Ermittlungen sind noch im Gange.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 19°
wolkig
5° / 17°
stark bewölkt
4° / 18°
wolkig
7° / 18°
stark bewölkt
5° / 16°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter