29.01.2019 12:15 |

Andreas Unterwurzacher

Mister-Tirol-Wahl: Der Schönste kam zum Schluss

Er ist wohl nicht nur der fescheste Berufssoldat Tirols, sondern trägt seit kurzem auch Schleife. Dabei kam Neo-Mister-Tirol Andreas Unterwurzacher fast zu spät zur Wahl.

Eisblaue Augen, markante Gesichtszüge und einen stählernen Körper, um den ihn sicherlich viele beneiden: Andi Unterwurzacher aus Zirl entspricht wohl genau den Vorstellungen, die junge Frauen von einem Mann haben. Kein Wunder also, dass der 25-Jährige, der im Oktober auf der Ganslern Alm in Kitzbühel nach neunjähriger Pause zum schönsten Mann Tirols gekürt wurde, bereits in festen Händen ist. Model-Freundin Tesa war es auch, die ihren Liebsten zur Mister-Tirol-Wahl gebracht hat. „Ich habe mit ihr ein Shooting gemacht und die Fotos dann auf Facebook gestellt“, erinnert sich der „Schönheitskönig“. Auf die Fotos wurde dann das Team um die Neo-Missen- und Mister-Macherinnen Kati Pletzer-Ladurner und Romana Exenberger aufmerksam.

Kein Wort zu Kumpels
„Dass ich mir am Ende trotz starker Konkurrenz die Siegerschleife überstreifen durfte, ist einfach unglaublich“, ist der Berufssoldat, der unlängst zum Korporal befördert wurde, stolz. Und auch seine Mitspieler beim FC Zirl sind ihm nicht mehr böse, dass Andi wegen der Wahl den 7:1-Sieg von Zirl II gegen Mieders in der Bezirksliga West schwänzte. „Seine Teilnahme hat er uns aber lange verschwiegen“, schmunzelt sein Trainer.

Stress vor der Wahl
Die Wahl selbst wurde für den Hobby-Schlagzeugspieler zur Zitterpartie. „Angemeldet habe ich mich in letzter Minute. Und auch am Wahltag selbst kam ich fast zu spät und bin daher nicht am offiziellen Medienfoto.“ Unterwurzacher hatte nämlich eine stressige Feldwoche hinter sich, war mit seinen Kameraden um 4 Uhr in der Früh noch auf einem Gipfel und verpasste fast die Veranstaltung. Jetzt aber wird er schon bald Tirol bei der Mister-Austria-Wahl vertreten

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 18°
leichter Regen
6° / 17°
leichter Regen
6° / 15°
leichter Regen
7° / 18°
leichter Regen
6° / 16°
leichter Regen