29.01.2019 04:00 |

Praxis eröffnet:

Langer Kampf: Endlich ein Hausarzt für Thumersbach

Es gibt auch die positiven Nachrichten in Zeiten drohenden Ärztemangels: Mit Dr. Fidelius Krammel hat erstmals in der Geschichte Thumersbachs ein Hausarzt mit Kassenvertrag eine Praxis eröffnet. Am Land wird oft lange um Nachbesetzungen gerungen. In guter Erinnerung ist Großarl, wo sogar bis Wien geworben wurde.

„Es ist eine einmalige Situation“, erzählt Dr. Krammel, dass er die Ordination völlig neu aufgebaut hat. Früher einmal befand sich in dem Haus am Dorfplatz ein Restaurant, dann standen die Räume jahrelang leer. Der Verein PROThumersbach kämpfte um eine wohnortnahe Versorgung.

Dr. Krammel ist an den Ort seiner Kindheit zurückkehrt. Er absolvierte seine Ausbildung in den SALK, war dann Allgemeinmediziner in Fuschl und bewarb sich dann als einziger für den Pinzgau. Als großen Vorteil sieht er: „Man hat in einer Ordination den eigenen Gestaltungsspielraum.“ Intensiver sei auch der Kontakt zu den Patienten, die langfristig betreut werden.

Warum Hausärzte schwer zu finden sind
Nachholbedarf sieht er bei der Qualität der Ausbildung der Hausärzte. Das schrecke viele ab. „Es gibt überall eine Tendenz zur Spezialisierung und immer noch kein Fach für Allgemeinmedizin.“ Die Lehrpraxis sei zumindest ein guter Anfang.

Wenn auch das Tauernklinikum nicht weit ist, bei den niedergelassenen Ärzten war die gegenüberliegende Seeseite bisher stiefmütterlich versorgt. Seit November kümmert sich Dr. Krammel um Patienten und besetzt mit den Kollegen aus Zell am See und Maishofen auch ein Wochenenddienstrad. Eingezogen sind in das Haus auch zwei Psychotherpeuten und ein Logopädin.

Sabine Salzmann

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol