28.01.2019 16:44 |

Höllenquallen für Hund

Attacke mit Giftköder: Bangen um Rottweiler „Aika“

Vier gemeldete Funde binnen fünf Tagen! In der Steiermark treiben wieder verstärkt Tierhasser ihr Unwesen. So gab es alleine in Graz zuletzt drei Giftköder-Funde. In Allerheiligen bei Wildon erwischte es eine Rottweiler-Dame, die am Samstag notoperiert werden musste und sich auf dem Weg der Besserung befindet.

Die vierjährige Hündin „Aika“ kam zur zweifelhaften Ehre, den ersten bekannten Giftköder-Angriff in Allerheiligen bei Wildon erlitten zu haben. „Von Vorfällen in Stocking und Wildon haben wir schon gehört, aber bei uns gab es das noch nie“, sagte Besitzer Max, der in den letzten Tagen Höllenqualen durchlitt. „Offenbar hat sie den Giftköder am Donnerstag im Garten gegessen, aber auch am Freitag war sich unser Tierarzt nicht sicher, was es ist. Am Samstag ist ,Aika’ dann aber in Graz operiert worden.“

Terrier fraß Rattengift
Besonders gefährlich war, dass einerseits der Magen lahmgelegt war und sich andererseits der Darm verwickelt hatte. „Sie befindet sich auf dem Weg der Besserung, aber tun kann man in Zukunft gegen solche Attacken auch nicht viel“, zuckt Max mit den Schulter.

Es war nicht der einzige hinterhältige Angriff auf einen Vierbeiner in den vergangenen Tagen: In Graz-Gösting fraß ein Staffordshire Terrier Rattengift, er überlebte. Und auch im Grazer Bezirk Sankt Peter wurde ein Giftköder gesichtet, dort fiel erst vor ein paar Monaten der Kater von Verteidigungsminister Mario Kunasek einer Attacke zum Opfer und starb.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
starke Regenschauer
11° / 20°
stark bewölkt
7° / 18°
einzelne Regenschauer