28.01.2019 13:55 |

Kulturgenuss

Buntes Ferienprogramm mit „tierischen Klängen“

Erstmalig haben das Haus der Natur, die Philharmonie Salzburg, das Salzburg Museum Neue Residenz, der Zoo Salzburg und das Spielzeug Museum gemeinsam ein buntes Semesterferien-Programm zusammengestellt. Fünf Tage lang (von 11. bis 15. Februar) dreht sich dabei alles um Musik, Tiere und Spaß im Museum.

Am Montag werden im Haus der Natur die Ursprünge der Laute im Tierreich erforscht und man kann ein Blick hinter die Labortüren werfen.

Im Spielzeug Museum geht es am Dienstag auf eine tierische Schatzsuche, danach wird gebastelt und gespielt.

Am Mittwoch kann man den Tieren im Zoo Salzburg lauschen und am Nachmittag annendes über die Tierwelt erfahren.

Ein Tier-Orchester wartet am Donnerstag im alzburg Museum: auf dem Programm steht eine spannende Suche im Museum bei der Instrumente und Tiere zum Leben erweckt werden. Am Nachmittag können ustige Tiermasken und bunte Origami-Tiere gebastelt werden.

Den Abschluss bildet am Freitag das Konzert „Peter und der Wolf“ der Philharmonie Salzburg.

Das Programm im Detail finden Sie hier

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol