25.01.2019 19:30 |

Um Kräfte zu binden

Walser Autohaus baut Wohnungen für Mitarbeiter

Das Autohaus Lindner in Wals-Himmelreich hat für seine Mitarbeiter ein Wohnhaus in der Nähe des Standortes errichten lassen. Man will so qualifizierte Fachkräfte aus anderen Bezirken anlocken. 

„Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns mit der Idee, ein firmeneigenes Wohnhaus für unsere Mitarbeiter zu bauen“, erklären die Geschäftsführer Hans und Manfred Lindner. Seit kurzem ist das Gebäude nun bezugsfertig, vier Personen sind bereits eingezogen. Die günstige Miete, die Lage und der Umstand, dass sie nur wenige Minuten zu Fuß in die arbeit gehen überzeugten. 

Man will so nicht nur langjährige Mitarbeiter an die Firma binden, sondern auch neue Kräfte anlocken. „Wir hoffen, dass sich durch das günstige Wohnangebot auch gut ausgebildete Spengler, Mechaniker oder Lehrlinge aus weiter entfernten Bezirken bei uns bewerben“, so die Chefs, die viel für die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter tun. So gibt es in der Firma einen eigenen Ruheraum, ein Fitnesstudio und wöchentliche Sportkurse. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol