Sa, 19. Jänner 2019

Klassiker

10.01.2019 16:08

Neumayer zeigt in Wengen auf

Bevor es nächste Woche mit dem Abfahrtsklassiker in Wengen so richtig losgeht, wird die legendäre Strecke am Lauberhorn dieses Wochenende von den Europacup-Downhillern so richtig eingefahren. Beim ersten Training unterstrich der Radstädter Christopher Neumayer mit Rang zwei seine Ambitionen auf den Sieg.

Mittlerweile sind die Europacup-Abfahrten in der Woche vor den großen Lauberhorn-Rennen mindestens ebenso ein Klassiker. Gefahren wird vom Originalstart bis zur Wasserstation. Damit verkürzt sich zwar die Laufzeit im Vergleich zum Weltcup um fast eine Minute, Highlights wie der Hundschopf oder das Kernen-S sind dennoch zu überwinden.

Im ersten Training am Donnerstag bewies der Radstädter Christopher Neumayer, dass mit ihm zu rechnen ist. In einer Zeit von 1:32,02 Minuten raste der 26-Jährige auf Rang zwei hinter dem Italiener Mattia Casse und geht damit am Freitag als einer der Mitfavoriten in die erste von insgesamt zwei Abfahrtsentscheidungen. „Es geht richtig gut zum Fahren“, fiebert der Salomon-Pilot den Rennen entgegen.

Mit dem Altenmarkter Markus Dürager auf Rang sechs (+1,11 Sekunden) schaffte es ein weiterer Salzburger ins Spitzenfeld. Der Gasteiner Sebastian Arzt fuhr auf Trainingsrang 34.

Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Einstweilige Verfügung
Streit mit Qualcomm: Nächste Schlappe für Apple
Elektronik
„Besucher verknallt“
Australien will Wombats vor Selfies beschützen
Reisen & Urlaub
„Kein Platz für Nazis“
Linke Demo gegen FPÖ-Neujahrstreffen in Wien
Österreich
Trauriger Traummann
Kates Bruder ist der neue Frauenschwarm!
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.