Sa, 19. Jänner 2019

Wegen Schnee-Chaos:

10.01.2019 12:22

Mittlerweile 18 Salzburger Schulen geschlossen

In Salzburg sind am Donnerstag laut einer aktuellen Information der Bildungsdirektion 17 Schulen geschlossen geblieben, ab Mittag kam dann noch eine weitere Schule hinzu. Am morgigen Freitag soll es dann wegen der Schneefälle aus aktueller Sicht in 24 Schulen keinen Unterricht geben. Zwei weitere Schulen liefen heute zudem auf „Notbetrieb“.

Laut Bildungsdirektion bleiben derzeit 18 Schulen in Salzburg zu. Die meisten davon liegen im tief verschneiten Tennengau. Betroffen sind St. Koloman, Voglau, Radochsberg, Annaberg, Lungötz, Rußbach, Abtenau und Dienten. Zurück in den Unterrricht müssen die Volksschulkinder in Faistenau, Hintersee, Hof und Krispl-Gaißau. In Abtenau sind außerdem die Neue Mittelschule, die Sonderschule und das Polytechnikum zu, in Annaberg die Neue Mittelschule. 

In Eugendorf wird die Volksschule laut Bürgermeister Johann Strasser voraussichtlich am Freitag gesperrt, weil der Schulweg zu gefährlich ist. 

Am Freitag sind dann zusätzlich einige Schulen im Flachgau geschlossen. Eine aktuelle Liste kann hier ÜBERSICHT abgerufen werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Einstweilige Verfügung
Streit mit Qualcomm: Nächste Schlappe für Apple
Elektronik
„Besucher verknallt“
Australien will Wombats vor Selfies beschützen
Reisen & Urlaub
„Kein Platz für Nazis“
Linke Demo gegen FPÖ-Neujahrstreffen in Wien
Österreich
Trauriger Traummann
Kates Bruder ist der neue Frauenschwarm!
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.