Di, 22. Jänner 2019

Umstieg auf Öffis

07.01.2019 12:30

Bike&Ride-Anlagen werden weiter gefördert

Die Landesförderung zur Qualitätsverbesserung von Bus- und Bahnhaltestellen wird bis Ende 2020 verlängert. „Gemeinden erhalten dadurch die Möglichkeit, Bike&Ride-Parkplätze zu errichten, die ihren Bürgerinnen und Bürgern sowie Pendlerinnen und Pendlern zugutekommen“, unterstreicht Verkehrslandesrat Stefan Schnöll.

Förderbar sind Maßnahmen an Haltestellen, die das dortige Informationssystem verbessern, welche die Verkehrssicherheit für die Fahrgäste erhöhen, die Schaffung von überdachten Radständern sowie auch die Errichtung einer neuen Haltestelle. „Diese Unterstützung ist ein weiterer wichtiger Mosaikstein zur Verbesserung des öffentlichen Verkehrs in Salzburg“, so Schnöll.

38 Gemeinden haben Förderung in Anspruch genommen
Seit 2013 wurden mehr als 300.000 Euro ausbezahlt. Gefördert wurden unter anderem Verbesserungen bei Buswartehäuschen, Radständern und ähnlichem in Wals, Altenmarkt, Obertrum, Lofer, Strobl, Thalgau und St. Koloman. Insgesamt haben bereits 38 Gemeinden diese Unterstützung in Anspruch genommen.

Bis zu 8.000 Euro für Bike&Ride-AnlageDas
Land Salzburg fördert 20 bis 33 Prozent der Kosten für Fahrrad-Abstellanlagen im Bereich von Bushaltestellen. Die maximalen Beträge liegen, je nach Ausführung, zwischen 5.000 und 8.000 Euro.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hector Bellerin out
Kreuzbandriss verdirbt gute Laune bei Arsenal!
Fußball International
„Pfoten helfen Pfoten“
Kaninchen „Tommy“ dank Ihrer Hilfe wieder gesund
Tierecke
„Absolut lächerlich“
Nach Deutschland-Sieg: Kroatien wittert WM-Betrug!
Sport-Mix
Enttäuschung für Fans
Theron und Pitt sind doch kein Liebespaar!
Video Stars & Society
Verordnung gekippt
Staubsauger brauchen kein Energielabel mehr
Elektronik
Das Sportstudio
Alaba staunt, Hirscher rätselt und Vonn-Statement
Video Show Sport-Studio
Fünfter Frauenmord
Ehefrau (32) erstochen: Gab bereits Wegweisung
Niederösterreich
Barcelona-Superstar
Unfassbar: Messi schnappt sich auch „Joker“-Rekord
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.