07.01.2019 09:37 |

Brand in Schäffern:

Familie versuchte das Feuer selbst zu löschen

Zu einem Brand kam es in der Nacht auf Montag in einem Einfamilienhaus in Schäffern (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld). Die Familie wurde vom Rauch geweckt und versuchte das Feuer noch selbst zu löschen. Schließlich kamen Ihnen 100 Feuerwehrmänner der Region mit zehn Einsatzfahrzeugen zur Hilfe.

Gegen Mitternacht erwachte der 84-jährige Eigentümer eines Einfamilienhauses in Schäffern und bemerkte im Vorraum eine starke Rauchentwicklung. Er weckte seine Ehefrau (78), lief mit ihr aus dem Haus und verständigte seinen Sohn, der im Haus nebenan lebt. Dieser alarmierte die Feuerwehr und versuchte das Feuer gemeinsam mit anderen Familienmitgliedern mit Feuerlöschern einzudämmen.

Wenig später trafen die ersten Feuerwehrleute ein und übernahmen die Löscharbeiten. Insgesamt waren rund 100 Kräfte der Feuerwehren Schäffern, Schlag, Pinggau und Zöbern im Einsatz. Der Brand wurde gelöscht, die Ermittlungen zur Brandursache laufen noch, verletzt wurde zum Glück niemand.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 17°
stark bewölkt
-1° / 18°
stark bewölkt
0° / 17°
stark bewölkt
1° / 19°
stark bewölkt
1° / 17°
wolkig