Do, 24. Jänner 2019

Bühnenjubiläum:

03.01.2019 06:30

DJ Ötzi, Hitstürmer mit großem Herz

Warum sich der Wahl-Salzburger einst hinterm DJ-Pult versteckte und wo er Kraft tankt.

 „Mein erster Auftritt in Salzburg war 1998 in der Nachtschicht. Es hat meinen Manager Überredungskünste gekostet, mich überhaupt auf die Bühne zu bringen“, erinnert sich Gerry Friedle alias DJ Ötzi.

Dass er in den nächsten 20 Jahren über 16 Millionen Alben verkauft, davon hätte der gebürtige Tiroler damals wohl kaum zu Träumen gewagt. Bevor er nämlich einen Hit nach dem nächsten landete, jonglierte er zunächst als Koch im Hotel Kaltschmid in Seefeld mit Töpfen und war kurze Zeit sogar obdachlos.

„Zuerst strebst du jahrelang nach Liebe und Aufmerksamkeit, und plötzlich stehst du an der Chartspitze. Ein Erfolg, den ich mir hart erarbeitet habe, und Fans und natürlich Familie und Freunden verdanke“, so der Wahlsalzburger, der mit seiner Frau Sonja und Tochter Lisa Marie seit 2003 in Aigen lebt. „Hier bin ich verwurzelt und tanke z.B beim Watten mit Josef Denkstein und Robert Galler wieder Kraft.“ Von Oberforsthofalm-Chef Rupi Mayr und Toni Enn (Goaßstall), wo er bei seiner Gipfeltour auch Station macht, lässt er sich gerne bekochen, und Red Bull-Geschäftsführer Robert Hohensinn verleiht ihm mit guten Gesprächen Energie.

Ein großes Herz für Bedürftige hat der DJ auch: Er engagiert sich für Gut Aiderbichl und Wings for Life.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
krone.at-Sportstudio
Alle Infos aus Kitzbühel und zum Drama um Vonn
Video Show Sport-Studio
Fett, schlank, schnell
Neuer Porsche 911: Wirklich der beste Elfer ever?
Video Show Auto
Neun gesunde Welpen
Ausgesetzte Hündin ist Mama geworden
Tierecke
St. Ulrich im Greith
Eine Tiersegnung für Kuh, Katz & Co.
Tierecke
„Viel zu dünn“
Celine Dion ist nur noch Haut und Knochen
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.