02.01.2019 01:00 |

Perchten-Glückwunsch

An Fried, an Reim und an G’sund!

Sie waren schon von weitem zu sehen: Der lange Zug der Goldegger Perchten brachte am Neujahrstag Glück und Segen zu hochgelegenen Höfen im Ortsteil Weng. Die Figuren schreibt die Tradition vor: Schiachperchten, die Hexen, die eifrig kehren. Und vor allem auch die Kappenträger, die sich tief verneigen.

Ein mystischer Anblick, wie die Perchten mit ihren schweren Kappen aus dem Nebel treten. Die starken Burschen aus Goldegg haben wieder eine schwere Last geschultert. An ihrer Seite: „Ganz fesche Überrockfrauen“, die eigentlich Männer sind. Anton Freudenthaler trägt die „Land- und Forstwirtschaftskappe“ – rund 18 Kilo sind es, ein harter Job...

Dann bittet Hauptmann Peter Rathgeb zum Tanz und die Schönperchten verneigen sich vor den Bauersleuten. „Eine Ehre ist das für uns. Als Obfrau der Trachtenfrauen freue ich mich ganz besonders“, heißt Resi Rainer vom Reisenberghof die seltenen Gäste willkommen. Alle zehn Jahre kommen sie bei denselben Bauern vorbei.

Erstmals schreibt Daniel Knopp – als Frau Percht Inbegriff des Zwiespalts von Gut und Böse – direkt an die Stalltüre: „KxMxB“, Initialen, die auf die Kelten zurückgehen, nicht zu verwechseln mit dem Wunsch der Sternsinger.

Und am Abend säumten noch faszinierte Zuschauer den Perchtenlauf durch das Ortszentrum von Goldegg.

Sabine Salzmann

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielt er für Spanien?
Über diesen 16-Jährigen spricht die Fußballwelt
Fußball International
Nicht überrascht
Vergebliche Warnung des Wettmafia-Experten
Fußball International
Achtung LASK!
Fünferpack! Ronaldo-Nachfolger ist erst 20
Fußball International
7:2 gegen Hartberg
Salzburgs Zladdi holt wieder den „Bohrer“ raus
Fußball National
Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter