27.11.2018 14:55 |

Schwul oder nicht?

Shawn Mendes spricht über seine Sexualität

Der kanadische Popsänger Shawn Mendes (20) macht sich nach eigenen Angaben häufig Gedanken über Gerüchte um seine Sexualität. „Ganz tief im Herzen fühle ich, dass ich mich mit einem Mädchen in der Öffentlichkeit zeigen muss, um den Leuten zu beweisen, dass ich nicht schwul bin“, sagte der Musiker dem Magazin „Rolling Stone“.

„Auch wenn ich in meinem Herzen weiß, dass das nicht schlimm wäre. Es gibt immer noch einen Teil von mir, der das glaubt. Und ich hasse diese Seite an mir.“ Die Spekulationen über sein Privatleben stressten ihn sehr. „Es wäre schön zu sagen, dass mich das nicht stört. Aber das wäre nicht wahr“, sagte Mendes („In My Blood“, „Lost in Japan“).

Der 20-Jährige, der auf seinem aktuellen Album über Angstzustände und Panikattacken singt, beschreibt sich selbst als „extrem neurotisch“. „Meine größte Angst ist es, morgen aufzuwachen, und keiner interessiert sich für mich.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen