Schauspieler mit Herz

Theatergruppe sammelte für Therapiepferd

 Viel Herz bewies die Truppe des Activtheaters Moosbrunn: Sie trat ihre Abendeinnahmen an den Verein „Pferde stärken“ ab.

Mit ihrem jüngsten Stück „Gottes großes Milchrisotto“ sorgten sie für einen Angriff auf die Lachmuskeln ihres Publikums. Nach dem letzten Vorhang überreichten sie die Einnahmen des Abends, 2000 Euro, an Andrea Keglovits-Ackerer vom Verein "Pferde stärken" in Gramatneusiedl. „Jetzt wird unser Traum vom neuen Therapiepferd bald Wirklichkeit“, freute sich die Obfrau gerührt. Als für die Schauspieler klar war, dass noch rund 500 Euro für den Ankauf des vierbeinigen Therapeuten fehlten, stockten sie die Spendensumme kurzerhand auf 2500 Euro auf.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen