Mi, 21. November 2018

Am Sonntag Segnung

03.11.2018 14:46

Fast 900 Jahre altes Stift Rein hat neuen Abt

Selbst in der fast 900-jährigen Geschichte des Stifts Rein nördlich von Graz nehmen solche Tage einen besonderen Stellenwert ein: Philipp Helm erhält am Sonntag die Benediktion (Segnung) von Bischof Wilhelm Krautwaschl, er ist damit der 58. Abt des Zisterzienserstifts. Helm ist dem Kloster seit Jugend eng verbunden.

Philipp Helm (47) wuchs in Peggau auf, besuchte das vom Stift betriebene Gymnasium und trat nach der Matura in das Noviziat des Stifts ein. 1996 wurde er in Rein zum Priester geweiht und war danach in vielen von den Reinern betreuten Pfarren seelsorgerisch tätigt. In den vergangenen fünf Jahren war er Pfarrer von Rein, unterrichtete dazu am Gymnasium und an mehreren Volksschulen, er betreute als Kurat die Freiwilligen Feuerwehren Großstübing und Judendorf-Straßengel und wurde zuletzt auch zum Militärkaplan der Reserve ernannt.

Drei Jahre lang fehlte Abt
Am 24. September wählten die derzeit 15 Mönche des 1129 gegründeten Stifts Helm zu ihrem Abt. Er ist somit Nachfolger von Christian Feurstein, der sich 2015 aus Gesundheitsgründen zurückzog und 2017 verstarb. Seitdem wurde das Stift administratorisch geleitet.

Stab und Ring werden überreicht
Als Leitspruch wählte Heim „Constans in bonum“ - „Beharrlich im Guten“. Bei der Segnung am Sonntag um 15 Uhr werden ihm Stab, Mitra und Ring als Insignien überreicht. (Eine Weihe mit Handauflegung und Salbung ist es übrigens nicht.) Die Predigt hält Altbischof Egon Kapellari.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Test-Kracher
Frankreich, Brasilien und Italien gewinnen
Fußball International
Wie Deutsche
ÖFB-Team in Topf 2 und mit Chancen auf das Playoff
Fußball International
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.