20.10.2018 19:50 |

Spannendes Finale

Klara gewinnt Steirischen Harmonikawettbewerb

In der Steinhalle Lannach ritterten fünf Supertalente um den Sieg beim „Steirischen Harmonikawettbewerb 2018“. Am Ende hatte Klara Mißebner aus Langenwang die Nase vorne.

Markus Baumann, Lukas Deißl, Lukas Herzog, Maximilian Kranz und Klara Mißebner spielten am Samstag in der Steinhalle Lannach um den Sieg beim „Steirischen Harmonikawettbewerb 2018“.  Die große Bühne mit einer TV-Liveübertragung in ORF 2 nutzte Klara Mißebner aus Langenwang perfekt. Die Elfjährige überzeugte mit ihren Aufführungen („Hanni Polka“ und „Villa Asiola“) die Expertenjury und setzte sich gegen die männliche Konkurrenz durch.

Herzliche Gratulation!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
heiter
9° / 22°
heiter
8° / 23°
wolkig
11° / 20°
Nebel
7° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter