Di, 20. November 2018

Regatta in Triest

19.10.2018 08:15

Weizer Segel-Asse erobern die Meere

Stubenbergsee - Adria - Karibik: Weit hat der Wind die Weizer Segel-Asse schon getragen. Jetzt kehrte eine Crew rund um Axel Dobrowolny von der größten Regatta der Welt heim: Bei der „Barcolana“ von Triest errang sie den beachtlichen 949. Gesamtrang - von 2688.

Etwa zwei Duzend Segelvereine zählt die Steiermark. Dass es seit 2014 auch im - nicht gerade für seine stürmischen Gewässer bekannten - Weiz einen Klub gibt, geht auf die Kappe von Axel Dobrowolny. Der 44-Jährige, im Zivilberuf Chef beim Weizer Stadtmarketing und Tourismusverband, saß als Neunjähriger bei einem Schulausflug erstmals auf einem Segelboot. „Seither bin ich infiziert“, gesteht er.

Boote der Weizer liegen am Stubenbergsee
Nach der Matura erlebte Dobrowolny seine erste Regatta in der Karibik, machte Ausbildungen zum Skipper und Segelinstruktor. Ein teurer Spaß? „Man kann Boote und Schiffe relativ günstig chartern. Ein Schiff für sechs bis acht Personen am Mittelmeer kostet 2000 Euro die Woche, das ist im Vergleich zu einem Hotel kein teurer Urlaub.“ Freilich: Einige der bald 50 Mitglieder des Weizer ASACC haben für ihre eigenen Boote, die im Sommer teilweise auf dem Stubenbergsee liegen, etwas mehr hingelegt.

Für das Abenteuer Triest bildeten die Klub-Obmänner Axel Dobrowolny und Dieter Zöhrer mit Gernot Hutter, Gerhard Strobl, Mario Höfler und Toni Werkgartner eine Mannschaft. Mit einer elf Meter langen Dufour 382 stachen sie bei pfiffigen 15 Knoten Wind in See, während die Familien mit 250.000 Zuschauern im Hafen mitzitterten.

500 gleichzeitig bei der Wende: „Da wird es eng“
Denn ganz ungefährlich ist so ein Spektakel nicht: „Wenn 500 Boote gleichzeitig um die erste Wendemarke herum wollen, wird es eng“, erinnert sich Dobrowolny, dessen Schiff zweimal gerammt wurde. Gott sei Dank kamen Crew und Boot ohne gröbere Schrammen davon: „Das hat uns vielleicht 20, 30 Plätze gekostet. Aber wir leben noch.“

Matthias Wagner
Matthias Wagner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National
OeNB-Boss verärgert
Bankenaufsicht geht von Nationalbank an FMA
Österreich
„Prorussische Haltung“
USA teilen wegen FPÖ weniger Geheiminfos
Österreich
Ermittlungen laufen
Wettbetrug? Liverpool-Star Sturridge im Fokus
Fußball International
Rutschiges Vergnügen
Auch Vierbeiner wollen manchmal einfach nur Spaß
Video Viral
Holland-Star tröstet
Traurig! Schiri erfuhr in Pause vom Tod der Mutter
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.