18.10.2018 11:18 |

Gaishorn und Treglwang

Rastplätze an der A 9 wurden groß ausgebaut

Mehr Platz zum Rasten haben Auto- und Lkw-Lenker ab sofort entlang der Pyhrnautobahn in der Obersteiermark. Der ehemalige Parkplatz Treglwang wurde zu einer größeren Rastanlage ausgebaut, der bereits bestehende Rastplatz Gaishorn wurde erweitert. Die Asfinag investierte dafür 3,1 Millionen Euro.

In Treglwang stehen nun in Fahrtrichtung Graz 20 Stellplätze für Lkw sowie 13 Plätze für Pkw sowie eine moderne Sanitär-Anlage zur Verfügung. In Gaishorn kamen zu den bestehenden 20 Lkw-Parkplätzen auf einem zusätzlich erworbenen Grundstück 29 weitere hinzu. 

Die beiden Asfinag-Rastanlagen sich auch mit Sicherheitseinrichtungen ausgestattet. Jede Anlage verfügt über eine ausreichende Beleuchtung, eine Notrufsäule sowie Videoüberwachung. Die Kameras sind in die zuständige Überwachungszentrale in Ardning eingebunden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
heiter
9° / 22°
heiter
8° / 23°
wolkig
11° / 20°
Nebel
7° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter