12.10.2018 13:25 |

Viele Schutzengel

Mutter und Kind wurden in Autounfall verwickelt

Da ein Autofahrer beim Abbiegen zu einer Versicherungsagentur im Ortskern von St. Stefan im Rosental ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen hatte, kam es Freitagmittag zu einer Kollison. Ein weiterer Pkw wurde durch den Rückprall eines Fahrzeugs ebenfalls beschädigt. Zum Glück gab es keine Verletzten.

Während die beiden hauptbetroffenen Autos jeweils an der Front der Beifahrerseite schwer beschädigt wurden, gab es am dritten Pkw nur leichte Schäden. In einem der Fahrzeuge befand sich laut Feuerwehr eine Mutter mit einem Kind, das zur Routineuntersuchung in ein Grazer Spital gebracht wurde. Es blieb aber unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Stefan im Rosental entfernte die beschädigten Autos und die ausgetreten Flüssigkeiten. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 17°
leichter Regen
14° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 16°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter