09.10.2018 19:32 |

Wieder Wirbel

Flieger landete in Graz - keine Koffer an Bord

Neuer Wirbel um die Airline „Small Planet“ („kleiner Planet“): Beim Rückflug von Heraklion nach Graz gab es zunächst eine Verspätung und dann großen Ärger. „Wir sahen, dass unsere Koffer, die schon im Flieger waren, wieder ausgeladen wurden“, erzählt ein Passagier der „Krone“.

Bei der Ankunft in Graz erfuhren wir dann, dass kein Gepäckstück mitgenommen wurde". Die Erklärung der Fluglinie: Der Flieger sei übertankt worden, die Koffer werden nachgeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 19°
wolkenlos
6° / 19°
wolkenlos
6° / 19°
wolkenlos
7° / 20°
wolkenlos
5° / 22°
wolkenlos
Newsletter