30.09.2018 10:00 |

Hochzeit mit Brad

Gwyneth Paltrow ist wieder unter der Haube

Gwyneth Paltrow hat am Samstag zum zweiten Mal Ja gesagt. In den Hamptons hat die Oscarpreisträgerin ihrem Verlobten Brad Falchuk das Jawort gegeben, berichten US-Medien. Mit den glücklichen Frischvermählten gefeiert haben nicht nur ihre Familien, sondern auch viele Hollywoodstars.

Im Jänner gaben Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk ihre Verlobung bekannt, jetzt haben sie endlich den Bund fürs Leben geschlossen. Am Samstag wurde in ihrer Villa in den Hamptons ein rauschendes Fest mit mehr als 100 Gästen gefeiert. Mit dabei waren unter anderem „Avengers“-Star Robert Downey Jr. und dessen Ehefrau, Cameron Diaz mit Ehemann Benji Madden, Komiker Jerry Seinfeld sowie Regisseur Steven Spielberg, der Paltrow einst ihre allererste Hollywoodrolle im Film „Hook“ gegeben hatte.

Paltrow ließ ein riesiges, weißes Zelt in ihrem Garten aufstellen. Darin baute das Catering-Team zwei Tischreihen auf. Bilder der Traumhochzeit, die die Schauspielerin als ihre erste ansieht, da sie einst mit Chris Martin abgehauen war, um allein zu heiraten, wird es allerdings erst in der neuen Ausgabe von Paltrows Lifestyle-Magazin „Goop“ zu sehen geben. Dort hatte sie auch Anfang des Jahres ihre Verlobung mit dem TV-Mann bekannt gegeben.

Für die Schauspielerin und den Drehbuchautor soll es somit das Glück im zweiten Anlauf werden. Die 46-Jährige war bis 2014 mehr als zehn Jahre mit dem Coldplay-Frontman verheiratet, der bei der Hochzeit seiner Ex allerdings fehlte. Mit ihm hat Paltrow zwei Kinder, Apple (14) und Moses (12). Aus der Ehe mit seiner Ex-Gattin Suzanne hat Falchuk auch zwei Kinder.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol