Di, 11. Dezember 2018

800 Verdachtsfälle:

25.09.2018 16:25

AMS-Spezialermittler nehmen Faulenzer ins Visier

Der Wirtschaftsmotor ist endlich auf Touren gekommen. Dennoch gibt es offenbar Arbeitssuchende, die systematisch alle Job-Angebote ablehnen. Solche Fälle soll nun ein Erhebungsdienst des Arbeitsmarktservice in Niederösterreich aufspüren. Auch Schwarzarbeit und Scheinwohnsitze sind im Visier der Truppe.

„Der heimische Arbeitsmarkt boomt, und es gibt mehr freie Stellen“, sagt Sven Hergovich, AMS-Chef in Niederösterreich: „Dazu kommt, dass der Bedarf an Fachkräften groß ist.“ Dass Jobsuchende trotzdem wiederholt angebotene Stellen ablehnen, ist Hergovich ein Dorn im Auge. Deshalb hat er ein eigenes Team aufgestellt, das ab sofort solche Personen aufspüren soll. Steht der Verdacht auf die „Vereitelung eines Arbeitsangebots“ - so lautet der Vorwurf im Fachjargon - im Raum, wird der Betroffene streng kontrolliert. Die drohenden Konsequenzen reichen bis zur Sperre des Arbeitslosengeldes.

Zu den Aufgaben der AMS-Ermittler zwischen Enns und Leitha zählen aber auch Recherchen zu Schwarzarbeit sowie zu möglichen Scheinwohnsitzen im Land. Insgesamt rechnet man mit bis zu 800 Verdachtsfällen pro Jahr.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
Liverpool gewinnt Aufstiegs-Krimi gegen Napoli 1:0
Fußball International
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Saber A. soll schon in Afghanistan getötet haben
Oberösterreich
Mit Polizei gedroht
Ausweisfälscher zwang Saber A. zur Aufgabe
Oberösterreich
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich
Niederösterreich Wetter
2° / 3°
leichter Regen
2° / 3°
Schneeregen
1° / 4°
leichter Regen
2° / 5°
leichter Regen
0° / 2°
Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.