Di, 23. Oktober 2018

Würfel sind gefallen

20.09.2018 10:45

Robert Unterweger wird neuer Chef beim ORF Tirol

Die Suche nach einem neuen Landesdirektor für den ORF Tirol ist zu Ende. Der ORF-Stiftungsrat hat am Donnerstag den derzeitigen Chefredakteur des Landesstudios Tirol, Robert Unterweger, einstimmig zum neuen ORF-Landesdirektor in Tirol bestellt. Die Funktionsperiode des neuen Landesdirektors beginnt am 1. Jänner 2019. Er folgt damit Helmut Krieghofer, der in Pension geht.

Lange wurde gemunkelt, viele Namen kuriserten in Medienspekulationen, die freilich nichts als Kaffeesudleserei bzw. heiße Luft waren! Am Donnerstag aber sind die Würfel gefallen. Robert Unterweger löst den Noch-Chef Helmut Krieghofer ab. Dieser wird im November 67 Jahre alt und tritt in den Ruhestand. Krieghofer leitete den ORF Tirol seit 2012, 2016 wurde er für eine zweite Amtsperiode wiederbestellt. Dass er die nicht zur Gänze durchdienen werde, ließ der damals 64-Jährige bei seiner Wahl schon durchblicken.

Unterweger hatte sich bereits einmal beworben
Der gebürtige Osttiroler Robert Unterweger war erst mit 1. September zum interimistischen Chefredakteur bestellt worden. Er folgte damit Brigitte Gogl nach, die erklärt hatte, den ORF aus privaten Gründen zu verlassen. Der seit 1986 für den ORF tätige Journalist hatte sich bereits vor sieben Jahren als Landesdirektor beworben. Damals war allerdings Krieghofer zum Zug gekommen. Mit Unterwegers Aufstieg zum Landesdirektor muss mit Jänner 2019 auch der Posten des Chefredakteurs im ORF Tirol neu besetzt werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.