Fr, 21. September 2018

Starts in Tschechien

12.09.2018 14:28

Lärm um Hobbyflieger: Land sorgt für Ruhe

Knatternde Motorengeräusche ärgerten im Weinviertel Bürger! In den vergangenen Monaten kam es immer öfter zu Überflügen von Leichtflugzeugen und sogenannten Gyrokoptern, die in Tschechien gestartet wurden und dann über die Grenze geflogen sind. Jetzt herrscht Ruhe.

Zu Überflügen von helikopterähnlichen Gyrokoptern kam es in Retzbach, Kleinhöflein und Kleinriedenthal im Weinviertel immer öfter. „Losgeflogen sind die Maschinen in Tschechien“, berichtet ein lärmgeplagter Anrainer. Bürgermeister, Gemeinderäte, der Schriftsteller Peter Turrini und andere machten gegen den Lärm mobil - und sprachen bei Landesvize Stephan Pernkopf vor.

Der Politiker setzte auf rasche Hilfe und Verhandlungen. Die Betreiber des tschechischen Flughafens zeigten sich kooperativ und über die Probleme überrascht - die niederösterreichische Landesregierung konnte die Flugbewegungen stark reduzieren. Die Bürger vor Ort können also aufatmen. Auch Turrini sprach daraufhin Pernkopf seinen Dank aus.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.