Sa, 17. November 2018

Beute war gleich null

11.09.2018 08:42

Mann mit Holzlatte zu Boden geschlagen und beraubt

Bereits am Sonntag in der Früh wurde ein 36-jähriger Tiroler in  Reutte (Tirol) von zwei Unbekannten brutal überfallen, das gab die Polizei am Dienstag bekannt. Der Mann wurde zuerst mit einer Holzlatte niedergeschlagen, dann wurde ihm sein Rucksack geraubt. Allerdings mehr oder weniger ohne Beute ergriffen die Täter die Flucht. Von ihnen fehlt jede Spur.

Es war am Sonntag gegen 7.10 Uhr, als zunächst ein unbekannter Mann versuchte, dem 36-jährigen Einheimischen den Rucksack vom Rücken zu entreißen. Der Tiroler war in Reutte vom Lokal Bräuhouse in Richtung Hypohaus zu Fuß unterwegs. Das gelang aber nicht. Unmittelbar danach schlug ihm jedoch ein zweiter Ganove von vorne kommend mit einer Holzlatte gegen den Kopf. Durch die Wucht des Schlags ging das Opfer zu Boden. Die Angreifer raubten dem Opfer den Rucksack und flüchteten. Der 36-Jährige erlitt links an der Stirn eine Platzwunde.

Beide Täter mit auffälligen Frisuren und Kleidung
Beide Männer waren ca. 1,70 bis 1,75 Meter groß und ca. 25 Jahre alt. Ein Angreifer hatte seitlich sehr kurz Haare, wobei sie oben ca. 3 bis 5 cm lockig schwarz waren. Er wird als südländischer Typ beschrieben, er trug eine schwarze, glänzende Jacke und eine schwarze Hose (ähnlich wie eine Lederhose). Der zweite Mann mit heller Hautfarbe war schlank, hatte seitlich komplett rasierte Haare und trug eine hellgraue Schildkappe mit einen Stier bzw. Bullenkopf als Motiv. Er hatte einen grauen Kapuzenpullover (linker Schulterbereich rotes Symbol eines Stierkopfes), mittelblaue Jeans und weiße Turnschuhe an. Der erbeutete Rucksack (Marke MC Kinley) hatte schwarz/graue Träger, einen grauen Brustgurt, einen sehr breiten schwarz/grauen Beckengurt. Im Rucksack befanden sich ein Kleidungsstück und eine Kellnergeldtasche ohne Inhalt. Die Polizeiinspektion Reutte ersucht um Hinweise.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
„Für uns Routine“
Heer rettet Verletzte im Dunkeln von Dachstein
Österreich
Ungewöhnlicher Anblick
Fünfstöckiges Gebäude zieht auf Fluss in China um
Video Viral
Mitgefühl von Hirscher
Heimreise und OP: Kein Neureuther-Comeback in Levi
Wintersport
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.