So, 23. September 2018

Salzburger Liga

09.09.2018 06:15

Zweite Siebener-Klatsche für geschwächte Pucher

Während sich Eugendorf gegen Straßwalchen mit einem mageren 1:1 zufrieden geben musste, unterstrich der zweite Ex-Westligist Neumarkt beim 6:3 gegen Golling seine Offensiv-Qualität, preschte auf Platz drei der Salzburger Liga vor. Den höchsten Sieg landete Zell mit 7:1 - für Puch die zweite Siebener-Klatsche in Folge!

Das Debakel in Strobl war noch nicht verdaut, schon kassierte Puch gegen Zell zu Hause die nächste 1:7-Pleite. Für Klub-Boss Weidisch kein Wunder: „Von 22 Spielern in der Ersten haben 15 gefehlt - die Jungen sind in der Situation klar überfordert.“ Mit dem 1:3 gleich zu Beginn der zweiten Hälfte war das ungleiche Duell schon entschieden. Um und Auf bei Zell: Solciansky - der polnische Flankenkönig war an vier Toren beteiligt, machte das letzte dann gar noch selbst.

Gleich neun Treffer gab es Neumarkt zu bestaunen, wo Hausherren-Coach Jonjic trotz des 6:3 gegen Golling nicht restlos zufrieden war: „Der Abschluss hat zwar gepasst, spielerisch ist aber mehr möglich, haben wir zu viele Fehler gemacht.“ Mit denen indes auch Gästetrainer Buck haderte: „Zwei Tore binnen zwei Minuten dürfen einfach nicht passieren.“

Ebenfalls viel vorgenommen hatte sich Eugendorf gegen Straßwalchen, nach dem flotten 1:0 per Kopf von Schobersberger war Goalie Nömer jedoch nicht mehr zu überwinden. Just Ex-Kollege Seidl besorgte (gleichfalls nach einem Freistoß) in der zerfahrenen Partie den nicht unverdienten Ausgleich.

Harald Hondl
Harald Hondl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.