01.09.2018 15:21 |

Baumgruppe blockierte

Kalb in Grube: Feuerwehr räumte zuerst Straße frei

Samstagmorgen um 07:45 Uhr wurde die zuständige Feuerwehr Fresing/Kitzeck zu einer Tierrettung in den Ortsteil Neurath, Gemeinde Kitzeck im Sausal alarmiert.  Ein in der Nacht geborenes Kalb stürzte durch einen Spalt im Stallboden in die darunterliegende Güllegrübe. Der Besitzer alarmiert daraufhin über Notruf die Freiwillige Feuerwehr Fresing/Kitzeck zur Unterstützung zur Tierrettung. Bei der Anfahrt gab es allerdings Probleme...

Insgesamt rückten 15 Kameraden mit zwei Einsatzfahrzeugen zur ca. 10 Kilometer entfernten Einsatzstelle ab. Jedoch gestalte sich die Anfahrt für das erste Fahrzeug schwierig,  da zwei Kilometer vor der Einsatzstelle die Weiterfahrt durch eine umgestürzte Baumgruppe blockiert wurde. Dies bedeutete eine Anfahrtsverzögerung von gut 15 Minuten.

Zwei Atemschutztrupps rüsteten sich bereits auf der Anfahrt mit Wathosen aus und konnte fünf Minuten nach Eintreffen an der Einsatzstelle das Kalb durch einen Mauerdurchbruch bergen und an den Besitzer übergeben.

Nach einer gründlichen Reinigung des Kalbs und der Feuerwehrausrüstung konnte die FF Fresing/Kitzeck um 10:30 Uhr ihrer Leistelle wieder die Einsatzbereitschaft melden.

Vom Besitzer wurde uns nach Einsatzende mitgeteilt, dass das Kalb auf den Namen Elisa-Florentina getauft wurde.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
8° / 21°
wolkig
14° / 23°
wolkig
10° / 18°
Nebel
8° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter