29.08.2018 12:30 |

A12, Fernpass und Co.

Das Ferienende naht: Staus sind vorprogrammiert!

Ferienende in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland - und auch viele Tiroler Schulen starten schon nächste Woche in das neue Unterrichtsjahr! Heißt: Auf den Hauptverkehrsrouten wird in den kommenden Tagen wieder einiges los sein. Experten erwarten Behinderungen und Staus!

Mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen rechnet der ÖAMTC vor allem an den klassischen Tiroler Hotspots wie der A12 Inntalautobahn bei Kufstein/Kiefersfelden, der A13 Brennerautobahn und entlang der B179 Fernpassstraße. Autofahrer sollten vor allem am Wochenende mehr Zeit einplanen. Staus sowie Blockabfertigungen sind wohl wieder zu erwarten.

Sperre im Unterland
Im Tiroler Unterland werden am Sonntag zudem die Walchsee Straße (B172) und Kössener Straße (B176) rund um den Walchsee wegen der Challenge Walchsee-Kaiserwinkl (Triathlonveranstaltung) gesperrt

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 6°
heiter
-7° / 5°
heiter
-6° / 4°
heiter
-5° / 4°
heiter
-7° / 2°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)