Fr, 19. Oktober 2018

Jetzt am Abend in Graz

24.08.2018 15:03

Most für plastikfreien Einkauf auf Bauernmarkt

1000 Besucher strömten auf den ersten Abendbauernmarkt in diesem Jahr - ein voller Erfolg also. Wer seine eigene Einkaufsstasche mitbringt, also auf Plastik und unnötigen Müll verzichtet, bekommt als kleines Danke einen Mostspritzer mit auf den Weg.

Noch dreimal ist der Mariahilferplatz Standort für den Abendbauernmarkt (immer donnerstags, 30. August, 6. und 13. September, jeweils von 15 bis 19 Uhr) - dann wird viermal auf den Kaiser-Josef-Platz gewechselt (auch donnerstags, 20. und 27. September, sowie 4. und 11. Oktober, ebenfalls von 15 bis 19 Uhr).

Dass die Abendbauernmärkte die Besucher anlocken, hat man schon im Vorjahr beim Probelauf gesehen (4000 Besucher). Und man sieht es auch heuer wieder - beim ersten Abendmarkt waren schon 1000 Grazer da. Die Gäste schätzen sehr, dass sie auch nach der Arbeit noch regional und gesund auf einem Bauernmarkt einkaufen können.

Fixe Einrichtung?
Geht’s nach dem für die Grazer Märkte zuständigen FP-Vize-Bürgermeister Mario Eustacchio, werden die Abendmärkte zusätzlich zum normalen Markt zu einer fixen Einrichtung - und zwar auf dem Kaiser-Josef-Platz: „Die Bauernmärkte sind für unsere Stadt ein große Bereicherung.“

Ganz so einfach ist das nicht: Die Bauern, die ihre Waren auf dem Markt verkaufen, müssen sich irgendwann ja auch um die Arbeit daheim kümmern. Man wird sehen - die Kunden würde es aber wohl freuen.

Gerald Richter
Gerald Richter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Aus Sicherheitsgründen
Algerien verbietet Burkas am Arbeitsplatz
Welt
Rapid-Kapitän schwärmt
Schwab: „Die Mannschaft ist Kühbauers Heiligtum“
Fußball National
Weibliche Sexualität
Von der Küche in den Sexshop
Gesund & Fit
Helden der Prärie
Cowboys und Indianer in Oklahoma und Kansas
Reisen & Urlaub
Heute um 12 Uhr
Hochspannung! Bayern-Bosse treten vor die Presse
Fußball International
Dreier-Busen-OP
Schäfer will Brüste Titty, Micky und Vicky taufen
Video Stars & Society
In allen Bundesländern
Bald macht eigene Polizei Jagd auf Sozialbetrüger
Österreich
Opfer zu Tode gequält
Krimi in Pflegeheim: Neun weitere Graböffnungen
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.