Fr, 16. November 2018

Diskussion um Forum

15.08.2018 06:30

Im Grazer Stadtpark: Kaffeehaus oder Kunst?

Es sind umstrittene Pläne, die der Grazer FP-Vize-Bürgermeister Mario Eustacchio wälzt: Er will aus dem Forum Stadtpark ein Lokal mit Gastgarten machen (wir haben berichtet). Von einem der Gründer des Forum Stadtpark, Gustav Zankl, kommt Widerstand: „Ein Gastrobetrieb würde das Forum Stadtpark vernichten.“

„Es wäre doch schön, wenn dieses Kleinod im Stadtpark wieder mehr Grazern zugute kommen würde“, so Eustacchio. Er will die Künstler aber nicht völlig vertreiben - das Lokal soll „nur“ im Erdgeschoss und im Freien sein, der Rest des Forums würde weiter den Künstlern zur Verfügung stehen. Ein Plan, den auch VP-Bürgermeister Siegfried Nagl schon vorgestellt hat.

Das Forum Stadtpark war einst ja  - bis in die 1950er-Jahre - ein Kaffeehaus.

Den Stadtpark-Pavillon vor dem Forum Stadtpark möchte Eustacchio auch einbinden - für ihn hätte ein wöchentlicher Brunch mit Live-Musik großen Charme.

90 Jahre Pacht
Für Forum-Mitbegründer Zankl würde auch ein Gastrobetrieb nur im Erdgeschoss das Ende für das Forum Stadtpark bedeuten.

Zankl: „Die Politik muss erkennen, dass das Forum mehr leistet als Kunstausstellungen. In der Vergangenheit war es die Keimzelle von Trigon und dem steirischen Herbst und wichtiger Ideenbringer für die Gesellschaft. Bei allem Verständnis für die Wirtschaftsnähe des Bürgermeisters, aber Gastgärten gibt es an vielen Orten der Stadt. Sein Auftrag soll und muss dem Kulturellen, also der Kunst, dem Geistigen und der Wissenschaft geschuldet sein, kurz dem Forum Stadtpark.“

Dieses wurde in den 1950er-Jahren gegründet. Das alte Kaffeehaus war heruntergekommen.  Bürgermeister Eduard Speck wollte das Gebäude abreißen. Künstler wie Zankl haben das Forum gerettet und 1959 um einen symbolischen Schilling für 90 Jahre gepachtet.

Gerald Richter
Gerald Richter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Landung abgebrochen
Drohne flog gefährlich nahe zu Bundesheer-Heli
Niederösterreich
Habsburg auf Rang 15
Mick Schumacher nur Quali-Neunter in Macao
Motorsport
Kurz rügte Vorarlberg
NEOS: „Verhalten ist eines Kanzlers unwürdig“
Österreich
Vor Brasilien-Hit
Niedlich! Neymars Sohnemann crasht Pressekonferenz
Fußball International
Maggies Kolumne
Schwarz auf weiß
Tierecke
Klage von Ex-Vermieter
Dembele hinterließ Villa in desolatem Zustand
Fußball International
Highlight am Himmel
Komet Wirtanen im Dezember zu sehen
Wissen
Positive Bilanz
Rapid: 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18!
Fußball National
Für Veteran & Neuling!
Handy trifft Retro: „Pokémon Let‘s Go“ im Test
Video Digital

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.