Mi, 19. September 2018

Salzburger Liga

13.08.2018 08:30

Gallisches Dorf stiehlt Duo die Show

Mit dem SAK und Austria Salzburg durfte man vor Saisonbeginn vorne rechnen. Vor der englischen Woche, die schon morgen startet, hat sich aber ein „gallisches Dorf“ ganz nach vorne geschmuggelt: Altenmarkt schaffte mit einem 5:0 gegen Union Hallein den Sprung an die Spitze. Sonst hat nur Aufsteiger Adnet bislang alles gewonnen, jetzt steht gleich der direkte Vergleich an.

Der SAK behauptete seine Spitzenstellung mit einem 3:1 gegen Eugendorf, gastiert Dienstag nun in Bramberg. „David gegen Goliath. Vielleicht ist bei uns ja irgendwo Davids Steinschleuder liegen geblieben“, meinte Bramberg-Sportchef Innerhofer augenzwinkernd nach dem 2:2 der Wildkogler in Kuchl. Derweil freut sich die Austria nach dem Heim-3:1 gegen Puch auf Schlusslicht Golling, das als einziges Team noch torlos dasteht.

Ganz vorne rangiert indes ein „gallisches Dorf“, das niemand auf der Rechnung hatte. Altenmarkt, im Frühjahr fast abgestiegen, ließ Hallein beim 5:0 nicht den Funken einer Chance. Die Neuzugänge Hertelt (Feldkirchen/K) und Bernhofer (St. Michael) erzielten alle Tore. „Die Trainingsbeteiligung ist hoch, alle ziehen mit. Im Moment stimmt vieles“, kann Neo-Coach Davare Probleme der Vergangenheit nicht nachvollziehen.

Für Aufsteiger geht‘s Schlag auf Schlag
Halleins Sportchef König war entsprechend bedient: „Auftreten, Eier, Leidenschaft - da hat alles gefehlt!“ Taktikfuchs Davare warnte dennoch: „Der Sieg hilft uns nicht, wenn wir am Dienstag in Adnet verlieren.“ Apropos Adnet: Trotz vieler Ausfälle siegte der Aufsteiger in Zell glücklich mit 2:1. „Am Ende der englischen Runde können wir also nicht Letzter sein“, war Coach Wintersteller beruhigt. Das Programm bis dahin: Nach Altenmarkt geht’s schon Donnerstag nach Straßwalchen. Tags darauf heiratet Stürmer Haipl, am Wochenende steigt in Straßwalchen das Dorffest.

Walter Hofbauer
Walter Hofbauer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.