Sa, 20. Oktober 2018

Meer von Rossi-Fans:

11.08.2018 18:40

Akutes „Gelbfieber“ bei MotoGP in Spielberg

Die „Krone“ badete am Red Bull Ring in einem Meer von Rossi-Fans. Der italienische Star hat sogar eine eigene Tribüne, die wie eine Pilgerstätte für seine Anhänger ist.

Valentino Rossi - wer sonst? Der Motorrad-Superstar spielte bislang am Red Bull Ring in Spielberg sportlich keine große Rolle. Das ist den Tausenden Fans auf der eigenen VR46-Tribüne aber herzlichst wurscht, wie wir gestern beim Lokalaugenschein sofort bemerkten. Flavio, der Chef des offiziellen Rossi-Fanclubs, der sich täglich über Neueinschreibungen direkt am Ring freut, weiß sogar: „Nach seinem letzten Weltmeistertitel haben wir 6000 Mitglieder gehabt. Jetzt, obwohl Vale schon länger nix mehr gewonnen hat, haben wir 18.000!“ Vale zieht eben immer. Besonders in Österreich. „Ihr macht Valentino zum halben Österreicher mit dieser Tribüne. Das ist einzigartig, hier sind die echten Rossi-Fans mit Herz daheim.“

Selbst die Jungen, die jedes Mal auf der Tribüne aufspringen, wenn das Idol vorbeirauscht oder auf der Leinwand zu sehen ist, sind alle vom „Gelbfieber“ befallen - wie David, der kleine Italiener aus Cividale. „Der ist neunfacher Weltmeister, da geht nix drüber.“ Spricht’s und zeigt sofort das Valentino-V...

Die Geste ist sowas wie eine Eintrittskarte, ohne die man gar nicht auf die Rossi-Tribüne darf. Spaß natürlich. Aber „Fremd-Fans“ haben wahrlich keinen leichten Stand im gelben Getümmel. Ausnahmen gibt’s aber. Wie Nico aus Oberösterreich, der als Márquez-Fan Opa Karl „häkeln“ durfte, weil der Spanier und eben nicht „Rossi, der Heilige“, auf der Poleposition landete. Oder Janik aus Stainz, der im roten Ducati-Shirt neben seiner Birgit stand. „He, Rossi ist ja auch einmal für Ducati gefahren“, kam die Rechtfertigung. Ob der Bursch im falsch gefärbten Leiberl von einer Mödlinger Partie mitgenommen werden würde, ist nicht überliefert. Fix: Die Anhänger mit den kultigen Rossi-Röcken zieht’s 2020 zum Rossi-Abschied sogar zum GP nach Mugello.

Georg Kallinger
Georg Kallinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Zwangspause vor Real?
Messi-Verletzung überschattet Barcas 4:2-Sieg
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.