Di, 18. Dezember 2018

Vor Augen seiner Frau

04.08.2018 17:04

Tiroler will Dackel retten und stürzt in den Tod

Ein 60-jähriger Einheimischer ist am Samstag auf der Innsbrucker Nordkette beim Versuch, seinen Dackel vor dem Absturz zu bewahren, vor den Augen seiner Frau tödlich verunglückt. Der Mann stürzte rund 90 Meter über steiles Gelände in die Tiefe und erlitt tödliche Verletzungen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der 60-Jährige war gemeinsam mit seiner Frau von der Bergstation Richtung Westen gewandert, als es im Bereich der sogenannten Frau-Hitt-Warte zu dem Unglück kam. Der zwölf Jahre alte Dackel, der nicht angeleint war, kam vom Weg ab. Der Einheimische wollte seinen Hund retten - dabei stürzte er ab.

Eine nachkommende Wanderin setzte die Rettungskette in Gang. Der 60-Jährige konnte jedoch nur noch tot geborgen werden. Die Leiche des Mannes wurde von der Alpinpolizei und der Bergrettung mittels Trage geborgen. Der Dackel überlebte den Absturz. Er konnte sich selbst retten und wurde gemeinsam mit der Ehefrau ins Tal geflogen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
Tirol Wetter
-2° / 3°
heiter
-4° / 2°
wolkenlos
-2° / 1°
heiter
-4° / 1°
heiter
-4° / 1°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.