Sa, 20. Oktober 2018

Seekirchen

27.07.2018 10:15

Spedition bekommt den begehrten „Logistik-Oscar“

Es ist eine Auszeichnung, die nicht alltäglich ist: Die Salzburger Spedition Ontime Logistics aus Seekirchen darf sich über den internationalen Logistik Award der World Freight Group (WFG) freuen. Also über eine Art „Logistik-Oscar“, der die Transport-Qualität, Kundenfreundlichkeit und Schnelligkeit auszeichnet.

Es ist etwas, mit dem meist nur wenige rechnen. Und gleichzeitig ist es aber eine sehr große Ehre, wenn man den Preis dann tatsächlich erhält: Die Salzburger Spedition Ontime Logistics aus Seekirchen wurde in Ho-Chi-Minh-City (Vietnam) mit dem internationalen Logistik-Award der World Freight Group (WFG) - einem weltweiten Netzwerk für Luft- und Seefracht - ausgezeichnet.

Und zwar für die Transport-Qualität, Kundenfreundlichkeit und Schnelligkeit, wobei sich die Seekirchner gegen rund 500 Unternehmen durchsetzen konnten. Gewählt wurde das Unternehmen - das weltweit tätig ist - vom Vorstand sowie von den rund 500 Mitgliedern des weltweiten Netzwerkes.

Das freut natürlich den Geschäftsführer, Roland Schäffner, der gemeinsam mit Kurt Posch das Unternehmen führt: „Es macht uns sehr stolz, eine solch tolle Auszeichnung zu bekommen“. Die Spedition beschäftigt rund 100 Mitarbeiter, 20 davon in Seekirchen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.