Mi, 22. August 2018

Fotografin sammelte

21.07.2018 15:22

Urlaubszuschuss: Für Georg geht es in den Süden

Wunderbare Aktion der „Mobilen Fotografin“ Margit Kundigraber! Als sie vom Schicksal des zwölfjährigen Georg Polic aus St. Radegund bei Graz erfuhr, rief sie Kunden, Freunde und Fotobegeisterte zu einem Benefiz-Fotografieren auf. Durch eine Spende von 670 Euro kann Georg mit seiner Familie nun einige Tage am Meer verbringen.

Georg Polic leidet an einer seltenen Form von Muskelschwund, die ihn Tag für Tag schwächt. Ein sündteures Medikament könnte dem todkranken Buben den Alltag deutlich erleichtern, allerdings kommt die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) für die Behandlungskosten nicht auf, behandelt werden damit in der Steiermark nur Säuglinge. Seit Monaten schon kämpft die Familie um eine Therapie, bisher vergebens. Für Margit Kundigraber, als Mobile Fotografin bekannt, Grund genug, um eine Spendenaktion ins Leben zu rufen. Dabei wurden 670 Euro gesammelt, die von der Familie in einem Kurzurlaub am Meer investiert werden.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Storykommentare wurden deaktiviert.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.