Mo, 23. Juli 2018

Keine Verletzten

11.07.2018 21:31

Feuer im Kinderzimmer: Nachbar eilte zur Hilfe!

Brandalarm in Hall! Im Kinderzimmer einer Wohnung brach am Mittwoch Nachmittag ein Feuer aus, in der sich eine Mutter (36) mit ihren drei Kindern (5, 6, 14) befand. Ein Nachbar konnte die Flammen löschen. 

Während sich die Mutter gegen 14.35 Uhr im Badezimmer aufgehalten hatte, brach im Bereich des Bettes das Feuer aus. Der älteste Sohn rannte ins Zimmer und konnte den Brand vorerst mit Wasser löschen. Doch der Brandherd entzündete sich neuerlich, ein Nachbar eilte zur Hilfe. 

Ursache noch unklar
Mit Hilfe eines Handfeuerlöschers bekam er die Situation unter Kontrolle, alle Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen. Die Mutter und der 14-jährige Sohn wurden wegen Verdacht einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Hall eingeliefert. Die Brandursache wird noch ermittelt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Hall und Heiligenkreuz mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften. 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.