Mo, 23. Juli 2018

In Grazer Innenstadt

13.06.2018 12:06

Motorrad von Ex-Vizebürgermeisterin gestohlen

Der früheren Grazer Vizebürgermeisterin Martina Schröck ist das Motorrad gestohlen worden. Ihre Facebook-Freunde helfen ihr eifrig bei der Suche. Schröck versucht den bitteren Verlust mit Humor zu nehmen. Der Dieb, da ist sich die Ex-Politikern sicher, hat nun ein schlechtes Karma.

Schon als Vizebürgermeisterin kurvte Schröck mit ihrer Maschin’ in Graz herum. Einmal kam sie damit zu einer Parteisitzung in Eggenberg - zur Verzückung der dort wartenden Journalisten. So schnell wird man sie damit vermutlich nicht mehr sehen…

„He Dieb, wenn dich die Kripo nicht kriegt, die Karma-Polizei kommt fix!“, postete Schröck am Montag auf Facebook. Was war passiert? Das Motorrad wurde gestohlen: „Abgängig seit gestern Nacht/heute früh; geparkt in der Grazer Innenstadt, Derbi Cross City weiß; ein seltenes Gefährt; bin für Hinweise dankbar!“, schrieb Schröck und stellte ein Foto des Motorrads (Neupreis: 2590 Euro) dazu.

Der Beitrag wurde fleißig geteilt. Bis gestern Nachmittag immerhin 150-mal. Der Fahndungsdruck steigt also. Vielleicht hat Schröck ja Glück und das Motorrad taucht wieder auf. Wenn jemand etwas gesehen hat: Sachdienliche Hinweise bitte an die nächste Polizeidienststelle oder direkt - via Facebook - an Schröck.

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.