23.05.2018 16:43 |

Dachsteingletscher

Eispalast lädt zu einer Reise durch Europa

Ganz im Zeichen der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs in der zweiten Jahreshälfte 2018 entstand im Eispalast am Dachstein die neue Ausstellung „Reise durch Europa“. Sie führt im ewigen Gletschereis vom Pariser Eiffelturm über das Brandenburger Tor (Berlin) und dem Wiener Riesenrad bis zur Rialtobrücke in Venedig. Der Eispalast ist täglich von 8.30 bis 16.15 Uhr geöffnet.

Zu den eisigen Wahrzeichen zählen auch das Manneken Pis, die Warschauer Seejungfrau, die holländischen Windmühlen und der spanische Stier. Die Vielfalt Europas soll den Besuchern aus aller Welt ein Stück näher gebracht werden.

Die neue Ausstellung wurde von den Eiskünstlern Hans Böhmer und Peter Straßegger vom Dachstein-Team gestaltet und geschnitzt. Unterstützung gab es vom Schnitzmeister und Steinbildhauer Michael Bachnetzer aus Tirol.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 24°
heiter
11° / 24°
wolkig
12° / 25°
heiter
10° / 19°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter