Do, 18. Oktober 2018

Ungewöhnliche Beute:

03.05.2018 12:37

Einbrecher schleppen jetzt sogar schon Bäume weg

Muss man auch Bäume mit Alarmanlagen sichern? Immer frecher werden Einbrecher, die im ganzen Land zuschlagen. Gold, Geld, Diesel, Baumaschinen, Werkzeug, landwirtschaftliche Fahrzeuge - alles verschwindet immer wieder. Doch jetzt haben Unbekannte sogar zwei Oleanderbäume samt Übertöpfen mitgehen lassen.

Die beiden prachtvollen Oleanderbäume zierten das Eingangstor eines schmucken Anwesens in Prellenkirchen im Bezirk Bruck an der Leitha. Anscheinend auch für Kriminelle ein echter Blickfang! Unbekannte schlichen jetzt jedenfalls im Schutze der Dunkelheit zu dem Gebäude, packten die beiden Bäume samt Übertöpfen und verschwanden.

„Ein derartiger Fall hat Seltenheitswert“, berichtet ein Kriminalist. Für die Beamten vor Ort bedeutete er vorerst einmal Tatortarbeit: Doch bisher fehlt von den Baum-Schleppern jede Spur. Jetzt hofft man auf konkrete Hinweise aus der Bevölkerung.

Es bleibt also vorerst rätselhaft, wo die beiden Oleanderbäume jetzt das Landschaftsbild zieren

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.