So, 16. Dezember 2018

Täter auf der Flucht

23.03.2018 07:45

Dreiste Diebe stahlen 15 hochwertige Armbanduhren

Freche Täter gingen am Mittwoch im Einkaufszentrum Cyta in Völs auf Beutezug: Aus dem kleinen Uhren- und Schmuckgeschäft „Zeitgeist“ entwendeten sie unbemerkt insgesamt 15 hochwertige Armbanduhren im Wert von 5000 Euro – und zwar während der Öffnungszeiten! Von den Tätern fehlt nach wie vor jede Spur.

Inhaber Günther Rudorfer betreibt das „Zeitgeist“ bereits seit acht Jahren. Bisher stand sein Geschäft noch nie im Visier von Dieben. Doch nun zählt auch er zu den vielen Opfern in Tirol.

Schadenssumme beträgt rund 5000 Euro
„Meine Mitarbeiterin war am späteren Nachmittag gerade beschäftigt, die Außenvitrine zu putzen. Als sie nach wenigen Minuten wieder ins Geschäft kam, sah sie, dass eine Vitrine offen stand und Uhren fehlten“, schildert er. In Summe waren 15 Stück futsch – alles neue Modelle der Firmen Diesel und Police. Die Schadenssumme beträgt rund 5000 Euro.

Vitrine mittels Schraubenzieher geöffnet
Die Täter haben den Coup innerhalb weniger Sekunden ausgeübt. „Laut Angaben der Polizei haben sie die versperrte Schiebetüre der Vitrine mittels eines Schraubenziehers geöffnet, um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen“, erklärt Rudorfer. Besonders dreist: Der Diebstahl passierte während der Öffnungszeiten, zahlreiche Cyta-Kunden marschierten zur Tatzeit am zentral gelegenen Geschäft vorbei!

Kameras sind Attrappen
Doch gesehen hat den Vorfall keiner von ihnen und auch die im Geschäft montierten Kameras haben nichts aufgezeichnet, da es sich dabei lediglich um Attrappen handelt. „Nun habe ich richtige Kameras bestellt, um künftig besser gerüstet zu sein“, sagt Rudorfer. Die Täter sind noch flüchtig. Ob die Versicherung den Schaden übernimmt, wird derzeit geprüft.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Annemarie Moser-Pröll:
„Hirscher überholt mich noch vor Weihnachten“
Wintersport
Blutbad im Schloss
Frau des Mordverdächtigen: „Er ist sehr krank“
Niederösterreich
Ehrung für Einsatz
Polizistin rettet zwei Leben an nur einem Tag
Oberösterreich
Herzschmerz
Aus und vorbei: Die Promi-Trennungen des Jahres
Video Stars & Society
Kolumne „Im Gespräch“
„Vergleichen ist das Ende des Glücks“
Life
Spanische Siege
Barca-Verfolger Real und Atletico siegen knapp
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:1 gegen Werder! Dortmund ist Herbstmeister
Fußball International
Drama um Gentner
Vater von Stuttgart-Kapitän im Stadion gestorben
Fußball International
Bei Partizan-Spiel
Linienrichter mit etwa 100 Schneebällen beworfen!
Fußball International
Tirol Wetter
-9° / 1°
Schneeregen
-9° / 3°
Schneeregen
-11° / -1°
Schneefall
-9° / 3°
leichter Regen
-9° / -1°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.