Fr, 20. Juli 2018

Gaipahöhe

26.01.2018 17:44

Mit Skiern über die Nockis

Der neue Nockberge-Trail verspricht Wildnis und Wellness. Unterwegs mit seinem „Erfinder“ Roland Oberdorfer.

Die Skidurchquerung der Nockberge (vier Tagesetappen) verbindet die Skiresorts Katschberg, Innerkrems, Turracher Höhe, Falkert sowie Bad Kleinkirchheim.

„Wir wollten ein Leitprodukt wie den Alpe-Adria-Trail für Wanderer im Sommer für alle begeisterten Skitourengeher schaffen“, erklärt Kärnten-Werber Roland Oberdorfer. Der 45-Jährige holte sich dafür Rat bei Bergführer Thomas Lippitsch, der die faszinierende Route durch die Nockberge entdeckte. „Die sanften Nocken und diese unglaublich schöne, unberührte, einsame Natur sind ideal“, schwärmt der gebürtige Kremser.

Für unsere Tour wählten wir die erste Etappe vom Katschberg in die Innerkrems mit der Gaipahöhe als höchstem Punkt. Sechs Stunden benötigt man für die 19 Kilometer Wegstrecke – inklusive Aufstiege und Abfahrten. Oberdorfer: „Diese Durchquerung der Nockberge ist buchbar, inklusive einem Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft und Guide.“

Das Motto Wildnis und Wellness passt perfekt. Von uns gibt’s ein Daumen hoch.

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).