Organisation

Lancia

Beschreibung
Lancia [ˈlantʃa] ist ein italienischer Automobilhersteller mit Sitz in Turin. Das 1906 gegründete Unternehmen wurde 1969 vom italienischen Mitbewerber Fiat übernommen und stellt seit 2021 eine der Marken im internationalen Automobilkonzern Stellantis dar. Der traditionsreiche Automobilhersteller kann auf Pionierleistungen im Automobilbau zurückblicken (u. a. durch die erste selbsttragende Karosserie) und war lange Zeit auch mit Erfolg im Rallyesport präsent. Die Fahrzeuge der Marke stehen seit jeher für eine hohe Designaffinität, die sich früher durch zahlreiche sowie teils außergewöhnliche Karosserievarianten auszeichnete, später auch durch eine besondere Auswahl an Materialien und Designlösungen. Ab 2009 kooperierte Lancia mit Chrysler. Lancia wirkte am Design beider Marken mit, geringfügig modifizierte Chrysler-Fahrzeuge wurden als Lancia-Modelle in Europa angeboten. 2014 wurde bekanntgegeben, dass die Produktion von Fahrzeugen mit dem Markennamen Lancia schrittweise eingestellt werde. Seit 2017 wird das letzte noch gebaute Modell Ypsilon nur noch in Italien angeboten, zählt dort jedoch zu den meistverkauften Fahrzeugen auf dem Markt. Mit der Fusion von PSA und FCA zu Stellantis im Jahr 2021 gab Carlos Tavares (CEO) bekannt, dass für mindestens zehn Jahre in die Marke Lancia investiert werde.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen