Anzeige

William Hill ist nicht umsonst einer der größten Wettanbieter des Vereinigten Königreichs und erfreut sich auch in anderen Ländern großer Beliebtheit. Das mag nicht zuletzt an dem großartigen William Hill Bonus für Neukunden liegen, sondern auch an den vielen weiteren Aktionen die dieser Buchmacher zu bieten hat. Natürlich stellt William Hill als einer der größten Buchmacher auch eine ganze Menge an Zahlungsanbietern zur Verfügung, mit denen du du Ein- und Auszahlungen tätigen kannst. Im Folgenden erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du bei William Hill einzahlst und deine Gewinne auszahlen lassen kannst.

William Hill Einzahlung

Der Buchmacher hat den Einzahlungsprozess sehr einfach gehalten. Du kannst dabei zwischen vielen verschiedenen Zahlungsanbietern auswählen, die dich deine Einzahlung auch zu verschiedenen Konditionen machen lassen. Besonders attraktiv ist, dass keiner der Zahlungsanbieter Gebühren für deine Einzahlung erheben wird und sie in aller Regel sofort auf dein Spielerkonto eingeht. In dieser Tabelle haben wir dir eine direkte Gegenüberstellung der Zahlungsanbieter aufgeführt, damit du bequem den wählen kannst der für dich am attraktivsten ist.

EinzahlungsmethodeGebührDauerMin. BetragMax. Betrag
KreditkartekeineSofort/99.000€
DebitkartekeineSofort/99.000€
SofortüberweisungkeineSofort10€12.000€
SkrillkeineSofort10€100.000€
NetellerkeineSofort10€32.000€
paysafecardkeineSofort10€250€
ecoPayzkeineSofort10€300.000€
NeoSurfkeineSofort10€12.000€
Fast Bank TransferkeineSofort10€12.000€
Banküberweisungkeine3-5 Arbeitstage/120.000€
Kalibra/PostepaykeineSofort/99.000€

Die Einzahlung selbst hast du in wenigen Schritten erledigt und wirst dafür keine fünf Minuten brauchen, schließlich möchte der Buchmacher, dass du möglichst einfach deine Wetten platzieren kannst. Hier erklären wir dir wie du am schnellsten an dein Ziel kommst. Natürlich musst du dich erst bei William Hill registrieren, bevor du eine Einzahlung tätigen kannst:

  1. Schritt – Öffne den Kassenbereich: Bist du bei William Hill registriert und eingeloggt erscheint in der oberen Menüleiste der „Einzahlung“-Button. Damit öffnest du den Kassenbereich.
  2. Schritt – Zahlungsmethode wählen: Anschließend öffnet sich ein neues Fenster in dem du den Zahlungsanbieter auswählen kannst der für dich die besten Konditionen hat.
  3. Schritt – Betrag festlegen: Nun musst du noch deinen Einzahlungsbetrag festlegen und alle erforderlichen Felder ausfüllen. Das kann je nach Anbieter etwas variieren.
  4. Schritt – Einzahlung bestätigen: Als letzten Schritt musst du eine Einzahlung noch noch bestätigen und ggf. den letzten Anweisungen folgen. Fertig!
William Hill Zahlungsmethoden

William Hill Auszahlung

Auch die Auszahlungen sind bei William Hill denkbar einfach. Klicke dazu einfach auf „Mein Konto“ und wähle unter dem Menüpunkt Zahlungen „Auszahlung“ aus. Anschließend kannst du wie bei deiner Einzahlung unter denselben Anbietern auswählen. In der Regel wird ein Mindestauszahlungswert von 5€ gefordert mit einer Bearbeitungsdauer von einem Werktag. Nur bei Banküberweisungen können es zwischen 1-3 Tage sein!

Bei William Hill anmdelden... ...und 100 € Neukundenbonus sichern