Anzeige
bwin Logo 300x300

bwin hat sich für seine Neukunden einen etwas anderen Willkommensbonus ausgedacht. Der bwin Bonus ist kein Einzahlungsbonus, wie man das von der Konkurrenz gewohnt ist, sondern eine risikolose Wette von bis zu 100 €.

Alle Details zu der bwin Jokerwette findest du hier und bekommst sogar am Ende noch eine Bewertung unserer Redaktion.

  • Bonustyp: Risikolose Wette
  • Maximaler Bonusbetrag: 100 €
  • Mindesteinzahlung: 10 €
  • Umsatzbedingungen: Es gelten keine Umsatzbedingungen für die risikolose Wette
  • Bonus Code: Aktuell ist kein bwin Bonus Code erforderlich
bwin Bonus
bwin Jokerwette
100 € risikolose Wette sichern

bwin Neukundenbonus: Das musst du darüber wissen

Um für den Bonus von bwin infrage zu kommen, musst du ein Paar Voraussetzungen erfüllen. In erster Linie musst du Neukunde sein. Das bedeutet, du darfst zuvor noch nie bei bwin angemeldet gewesen sein.

Nachdem du ein Spielerkonto angelegt hast, bist du direkt für die Joker-Wette von bwin qualifiziert. Den bwin Bonus aktivierst du, indem du das Häkchen bei „Joker-Wette nutzen“ im Wettschein tätigst. Eine Mindestquote sieht der Wettanbieter nicht vor. Die Frist um die Joker-Wette zu verwenden beträgt sieben Tage ab der Anmeldung.

Nachdem du deine Wette abgesichert hast, kannst du nur noch gewinnen. Liegst du richtig, warten die Gewinne auf dich. Liegst du falsch, erhältst du deinen Einsatz in Form einer bwin Gratiswette rückerstattet. Diese landet spätestens 48 Stunden nach deiner qualifizierenden Wette auf deinem Konto.

Beachten solltest du dabei jedoch, dass du nur eine einzige Wette absichern kannst. Es lohnt sich also etwas Risiko einzugehen, da du keine zweite Chance bekommst. Bevor du jedoch eine Wette platzieren kannst, musst du erst eine Einzahlung tätigen.

bwin Bonus Joker-Wette bis 100 Euro Banner

Bwin Bonus einlösen: Anleitung

Der schnellste Weg zu dem bwin Wettbonus dauert keine 5 Minuten. In der folgenden Anleitung erklären wir dir Schritt-für-Schritt, wie du den Einzahlungsbonus aktivierst:

  1. Eine Anmeldung vornehmen: Wie schon erwähnt, handelt es sich hierbei um ein Angebot, welches nur für Neukunden besteht. Daher ist es nur logisch, dass du an erster Stelle eine Registrierung vornehmen musst. Tätige diesen Link und fülle das Kontaktformular aus.
  2. Einzahlung leisten: Ehe du deine risikolose Wette platzieren kannst, musst du natürlich dein Guthaben auffüllen. Mindestens musst du 10 € einzahlen, ehe du den Wettbonus beanspruchen kannst. Sämtliche Einzahlungsmöglichkeiten, die du dafür nutzen kannst, findest du etwas weiter unten im Text.
  3. Wette absichern und platzieren: Platziere nun eine Wette, die du zuvor mit dem Häkchen im Wettschein abgesichert hast. Welche Sportart du bevorzugst keine Rolle. Zudem ist es irrelevant, ob es sich um eine Einzel- oder Kombiwette handelt.
  4. bwin Bonus erhalten: Die Freiwette von bwin wird dir gutgeschrieben, wenn deine ausgewählte Wette nicht aufgegangen ist. Der Betrag, den du erhältst, hängt von der Höhe der platzierten Wette ab. Der Höchstwert der Gratiswette beträgt 100 €.

Natürlich kannst du dir auch mit der bwin App den Neukundenbonus sichern.

Gibt es einen bwin Bonus Code?

Für den bwin Neukundenbonus ist kein Bonus Code erforderlich, da sie bei der Registrierung angezeigt wird. Sollte sich diese Aktion in Zukunft auch auf Bestandskunden ausweiten oder ein bwin Bonus Code benötigt werden, erfahrt ihr das rechtzeitig bei uns. Vorbeischauen lohnt sich“.

Umsatzbedingungen: Wie sehen die Bonusbedingungen aus?

Der bwin Gutschein für Neukunden, den der Buchmacher führt, hat einen großen Vorteil. Umsatzbedingungen hat der bwin Wettbonus tatsächlich keine. Was du dennoch beachten solltest, erklären wir dir hier.

Gehörst du zu denjenigen, die eine Gratiswette erhalten haben, möchtest du nun natürlich wissen, wie du diese verwenden kannst. Eine wirkliche Beschränkung gibt es hier glücklicherweise nicht. Es ist weder eine Mindestquote noch ein x-facher Umsatz erforderlich.

Platziere die Wette einfach nach Belieben und die Nettogewinne werden direkt in Echtgeld ausgezahlt. Die Nettogewinne, auch Reingewinne genannt, sind der Anteil der Gewinne, der den Einsatz übersteigt. Der Einsatz ist in diesem Fall der Wert der Gratiswette.

Dementsprechend sind die Nettogewinne die Gewinne nach Abzug des Einsatzes. Im folgenden Beispiel wird das verdeutlicht:

Du hast dir eine 100 € Freebet gesichert und platzierst diese auf eine 2,50 Quote. Dein Gewinn beträgt somit 250 €. Der Nettogewinne errechnet sich dann wie folgt: 250 € Gewinn – 100 € Einsatz = 150 € Nettogewinn. In unserem Beispiel würden also direkt 150 € in deine Tasche wandern.

bwin ist einer der Wettanbieter, die so gut wie alle gängigen Zahlungsmethoden im europäischen Raum abdeckt. Das spricht auch für die Seriosität des Buchmachers. Dazu fallen bei allen Zahlungsmethoden die Gebühren weg. Wie die meisten Wettanbieter bietet auch bwin die Zahlungsmethode PayPal an. PayPal gehört zu den einfachsten Zahlungsmöglichkeiten und ist dazu noch schnell und sicher.

Einzahlung: Diese Zahlungsmethoden sind bonusrelevant

Nicht alle Zahlungsanbieter, die bwin auf ihrere Webseite listet, sind für den Willkommensbonus zugelassen. Die folgende Liste zeigt dir, welche davon du ohne Weiteres nutzen kannst:

  • Kreditkarten (Visa, Mastercard & Diners Club) – min. 10 Euro
  • Sofortüberweisung – min. 10 Euro
  • PayPal – min. 10 Euro
  • Fast Bank Transfer – min. 20 Euro
  • Paysafecard – min. 5 Euro
  • Debitkarte (Maestro) – min. 10 Euro
  • Instant Bank – min. 10 Euro
  • Much Better – min. 10 Euro

Zahlungsanbieter wie Skrill oder Neteller sind explizit von der Aktion ausgeschlossen.

bwin Einzahlung: Schritt-für-Schritt

Um dir die Einzahlung bei bwin zu vereinfachen, haben wir eine Anleitung vorbereitet.

  1. Kassenbereich öffnen: Nach deiner Registrierung, kannst du direkt Geld einzahlen. Dafür klickst du rechts oben auf den gelben Button mit der Aufschrift „Einzahlen“ und gelangst als Nächstes in den Kassenbereich.
  2. bwin Einzahlungsmethode auswählen und Summe festlegen: In einem Fenster öffnet sich nun der Einzahlungsbereich für die Zahlungsmethode. Nun wählst du per Mausklick die gewünschte bwin Einzahlungsmethode aus. Danach erscheint das Fenster, in dem der gewünschte Betrag eingefügt werden kann.
  3. Transaktion durchführen: Im letzten Schritt müssen die erforderlichen Login-Daten für den Account eingegeben werden. Anschließend kann die Einzahlung abgeschlossen werden und das Guthaben wird auf dein Spielerkonto transferiert

bwin-Auszahlung

Nach obenhin gibt es beim Buchmacher bwin keine Begrenzung, was den Auszahlungsbetrag angeht. Der Mindestbetrag beträgt 30 Euro. In der Regel dauert die Überweisung drei bis fünf Werktage bis das Geld auf dem Bankkonto ist. Das entspricht etwa dem durchschnittlichen Rahmen aller Buchmacher bezüglich Auszahlungen. Das Gute ist: Bwin verrechnet für Auszahlungen, die per Banküberweisung getätigt werden keine Gebühren oder Spesen. Ehe du den bwin Bonus auszahlen kannst, musst du jedoch erst die Umsatzbedingungen erfüllen.

Dein bwin Spielerkonto verifizieren

Den bwin Bonus kannst du dir direkt nach der Registrierung sichern, du kannst aber erst dann Geld von deinem Konto abheben, wenn dein Konto verifiziert ist.

Der Zweck dieser Überprüfung ist es, sicherzustellen, dass du volljährig bist und dass du wirklich die Person bist, die die Auszahlung beantragt und nicht ein unbefugter Dritter. Dazu musst du einen Lichtbildausweis oder deinen Pass einscannen und bei dem Wettanbieter hochladen.

Achte darauf, dass die Kopie/Scan deiner ID nicht zu dunkel zum Lesen ist und begrenze die Größe der Dokumente auf 5 MB.

Bonus für Bestandskunden bei bwin

Als Bestandskunde bei bwin warten eine ganze Reihe an Bonusangeboten auf dich.

Gut hat uns die Combi+ Aktion gefallen. Dabei erhöht bwin die Quoten auf ausgewählte Kombiwetten. Du hast direkt nach deiner Anmeldung Zugriff auf alle Combi+ Wetten. Eine Anmeldung zu der Aktion ist nicht notwendig. Auch ein Bonus Code für Bestandskunden wird hier nicht verlangt.

Ähnlich wie die Combi+ Aktion funktionieren auch Price Boost Wetten. Der einzige Unterschied ist, dass es sich hierbei nicht um Kombiwetten handelt, sondern um Einzelwetten.

Selbstverständlich gibt es hier auch die Cash-Out-Funktion. Damit bestimmst du selbst, wann eine Wette abgerechnet wird. So kannst du deine Verluste verringern oder dich gegen eine Last-Minute-Niederlage absichern. Zahlst du eine Wette vorzeitig aus, sinkt die Quote darauf natürlich.

Eckdaten zu bwin

Der Buchmacher bwin wurde im Jahr 1997 in Österreichs Hauptstadt Wien gegründet und steht hinter dem Großkonzern bwin Interactive Entertainment AG, der zu den erfahrensten Unternehmen der Sportwetten-Branche zählt. Mittlerweile ist der Konzern im Besitz der GVC Holding. Aufgrund des starken Backgrounds des Anbieters, können sich die Kunden auf eine seriöse Betreuung sowie Abwicklung der Wetten verlassen und erfreuen sich immer wieder eines neuen bwin Bonus. 

Auch wenn andere Buchmacher zum einstigen Marktführer mittlerweile aufgeschlossen haben, betreut das Unternehmen nach eigener Aussage rund 20 Millionen Kunden. Die Behörden in Gibraltar sind für bwin zuständig, da die Holding dort ihre Lizenz für Sportwetten besitzt. Der Staat kontrolliert in regelmäßigen Abständen, ob alles seine Richtigkeit hat und die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Bwin ist in der Branche bekannt für seine zahlreiche Auswahl an Sportwetten, die über 30 verschiedene Sportarten abdeckt. Ebenfalls äußerst interessant ist der bwin Bonus, der den Kunden und Neukunden regelmäßig angeboten wird und für die Tipper lukrative Angebote mit sich bringt. 

Bewertung der Redaktion: Der bwin Bonus lohnt sich

Nachdem wir uns im Detail mit dem bwin Bonus beschäftigt haben, können wir guten Gewissens sagen: Mit diesem Wettbonus machst du nichts falsch. Der Aufbau ist zwar etwas anders, als die ganzen EInzahlungboni der Konkurrenz, bringt aber doch einige Vorteile mit.

Besonders gut hat uns gefallen, dass man sich nicht mit irgendwelchen komplizierten Umsatzbedingungen rumschlagen muss. Da der Neukundenbonus als Gratiswette ausgezahlt wird, kannst du die Nettogewinne direkt wieder auszahlen.

Auch der Höchstbetrag der Gratiswette von 100 € kann sich sehen lassen. Die bonusrelevanten Zahlungsmethoden sind zudem ausreichend. Es werden dir also keine Steine in den Weg gelegt.

FAQ zum bwin Bonus

1. Wie hoch ist der Neukundenbonus bei bwin?

Der bwin Bonus für Neukunden beträgt derzeit maximal 100 Euro und ist nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und Luxemburg erhältlich. Die Neukunden-Aktion ist eine risikolose Wette. Geht eine Wette deiner Wahl verloren, erhältst du den gesetzten Betrag in Form einer Gratiswette rückerstattet.

2. Wird ein bwin Bonus Code benötigt?

Ein bwin Bonus Code wird derzeit nicht benötigt. Es reicht eine Anmeldung bei dem Wettanbieter und eine Einzahlung. Beachten solltest du jedoch, dass die risikolose Wette nach der Aktivierung nur sieben Tage lang verfügbar ist.

3. Welche Bonusbedingungen gelten?

Sobald dir deine Gratiswette gutgeschrieben wurde, musst du sie nur noch einsetzen. Die Nettogewinne, die du damit erzielst, unterliegen keinen Umsatzbedingungen. Die Nettogewinne errechnen sich aus dem Gewinn minus dem Einsatz. Den Betrag der Freiwette kannst du somit nicht auszahlen.