Das freie Wort

Kein „Ausweichquartier“ für das Paradies Erde

Gott sei Dank wird darüber nachgedacht, wie man Energie sparen kann, um die Menge der Schadstoffe, denen unser Planet ausgesetzt ist, zu verringern. Manche sehen es als Lösung, Fahrzeuge, die durch fossile Kraftstoffe angetrieben werden, durch Elektroautos zu ersetzen. Nein, das ist nicht die Lösung, dies würde die Ausbeutung der immer knapper werdenden Ressourcen unserer Erde weiter vorantreiben. Die Lösung ist ganz einfach, die ausufernde Mobilität gehört radikal eingebremst. Es ist an Dummheit kaum zu überbieten, Waren nur wegen des Profits rund um den Erdball zu schicken. Dies macht es zum Beispiel auch möglich, sozial gut abgesicherte Arbeitsplätze in Europa in direkte Konkurrenz mit den Schandlöhnen in einigen Ländern und Kinderarbeit zu stellen. Um diesen Wahnsinn durchführen zu können, bedarf es einer unüberschaubaren Menge an Schiffen, Flugzeugen und Lastkraftwagen. Die Menge an Kraftstoffen, die dadurch sinnlos verbraucht wird, und die Tonnen an Abgasen, die dadurch freigesetzt werden, lassen sich wohl kaum berechnen, hier geht es um astronomisch hohe Zahlen. Die Lösung ist leicht zu finden, nämlich die Rückkehr zu Produkten, die es in unmittelbarer Nähe in den Regionen gibt. Und auch der Flugverkehr gehört eingebremst, jedes Jahr neue Rekorde, wir müssen lernen, Urlaube öfters in unserer Heimat zu verbringen. Versteht das keiner von denen, die tatsächlich die Hebel in der Hand haben, begreifen die das nicht? Oder dürfen sie es nicht begreifen, weil das Motto „Es muss immer mehr werden“ ausgegeben wurde? Wenn die Menschheit nicht bald begreift, dass es kein „Ausweichquartier“ gibt, wird das Paradies Erde schon bald zur Hölle werden! Johann Nestroy sagte es einst so: „Ich höre schon das Gras wachsen, in welches ich beißen werde.“ Und auch die Menschheit sollte die Ohren spitzen, bevor es zu spät ist!

Peter Blaschek, Wien
Erschienen am Mi, 14.8.2019

Weitere Leserbriefe
18. September 2019
  • Nicht mehr Geld fürs Bundesheer

    Im „Sommergespräch“ stellt Sebastian Kurz klar, dass es aus seiner Sicht künftig mehr Geld für die Landesverteidigung geben sollte, jedoch sicher ...
    Franz Peer
    mehr
  • Fehlende Krankheitseinsicht

    Der Ruf nach einem Wegsperren psychisch Erkrankter, so Leserbriefschreiber Mag. Bernhard Rappert, sei den Wahlkampfzeiten geschuldet. Damit könnten ...
    Dr. Wolfgang Geppert
    mehr
  • Wo bleibt hier die Gerechtigkeit?

    Asylsuchende Familien, in der Gemeinde bestens integriert, Kinder gute Schüler, Eltern arbeitswillig, Lehrlinge strebsam und um eine sichere Zukunft ...
    Maria Grafeneder
    mehr
  • Asylwerber in Ausbildung

    Mir unverständlich, warum es so schwierig ist, eine Entscheidung zu treffen, ob Asylwerber, die sich in Ausbildung befinden, diese abbrechen müssen ...
    Josef Leitzinger
    mehr
  • Dumme Nichtwähler?

    Auch der „Sonnenkönig Bruno“ hatte nicht immer recht. Aber Herr Pein hat schon recht: Wenn man nicht wählt, muss man nehmen, was kommt. Nur, auch ...
    Christian Duschek
    mehr
  • Totgesagte leben länger

    Nun hat Peter Pilz klar ausgesprochen, was hinter vorgehaltener Hand in einigen Lagern bereits getuschelt wurde: Er zeigt die ÖVP an, weil er ...
    Martin Gasser
    mehr
  • Norbert Hofer in der „Pressestunde“

    Wenn man analysiert, was FPÖ-Obmann Hofer in der ORF-„Pressestunde“ am 15. 9. bezüglich H.-C. Straches unglaublichen „Entgleisungen“ (Pardon, aber ...
    Helmut Ehold
    mehr
  • Rauchverbot!

    Es kann doch nicht sein, dass ein zum zweiten Mal beschlossenes Gesetz gegen das Rauchen in der Gastronomie schon wieder von einem Teil der ÖVP in ...
    Leopold Kummer
    mehr
  • Klimakrise betrifft uns alle!

    Danke an unseren Herrn Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen für sein Engagement und seine klaren Worte zur Klimakrise. Mit seiner Aussage, dass ...
    Mag. Hans Rankl
    mehr
  • Auf den zweiten Blick

    Norbert Hofer wurde beim FPÖ-Bundesparteitag in Graz nun auch offiziell zum neuen Parteichef der Freiheitlichen gekürt. Damit scheint der künftige ...
    Christian Stafflinger
    mehr
  • Die „Aufgspritzte“

    Der immer um einen seriösen Eindruck bemühte ÖGB-Präsident, Herr Wolfgang Katzian, bezeichnete Frau Horten im Zusammenhang mit ihrer Parteispende an ...
    Josef Höller
    mehr
  • „De Aufgspritzte mit ihrer Kette“

    Herr Katzian, darf ich Sie stören? Herr Katzian, kann man mich hören? Herr Katzian, darf ich Sie fragen, warum Sie zu Frau Horten sagen: „De ...
    Willibald Zach
    mehr
  • Klimawahl – Schicksalswahl

    Sehr verehrte Damen und Herren, am 29. 9. 2019 haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, wie die künftige Klimapolitik in Österreich aussehen wird. ...
    ENERGYPEACE, Hellfried Hainzl, Heinz Kopetz, Erwin Stubenschrott, Karl Totter
    mehr
18. September 2019
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter