Das freie Wort

Wissen Sie, was PESCO bedeutet.?

Gegen Jahresende 2017 hat BK Kurz ein militärisches Rahmenwerk unterzeichnet, mit dem sich auch Österreich zur „ständigen strukturierten Zusammenarbeit“ der EU-Mitgliedsstaaten im Militärbereich verpflichtet! Es dient ganz offiziell der Unterstützung der NATO und der verstärkten Zusammenarbeit mit dieser und ist klar neutralitätswidrig! Im österreichischen Neutralitätsgesetz heißt es eindeutig, dass Österreich in aller Zukunft keinen Militärbündnissen beitreten darf! Über die Teilnahme an PESCO erfolgte keinerlei öffentliche Debatte, und nicht einmal das Parlament wurde damit befasst, geschweige denn eine verpflichtende Volksabstimmung fand statt! Die Regierungsmitglieder müssen sich bei ihrer Angelobung verpflichten, die Gesetze der Republik zu achten, trotzdem setzen sie sich permanent darüber hinweg! Sollten wir uns nicht sofort dagegen wehren, ist in Zukunft das Leben unserer Kinder massiv gefährdet!

Joachim Mayer sen., Strobl
Erschienen am Do, 8.3.2018

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
16. Oktober 2021
  • Wie es weitergehen wird

    Man muss sich schon klar sein, dass ein Budget, wie es jetzt vom Parlament mit der Mehrheit der Koalitionsparteien beschlossen wird, eigentlich nur ...
    Peter F. Lang
    mehr
  • Blümels Budgetrede für 2022

    Sehr geehrter Hr. Finanzminister Blümel, wenn Sie behaupten, dass uns andere Länder für diese ökosoziale Steuerreform beneiden werden, kann ich Ihnen ...
    Markus Niederwanger
    mehr
  • Politische Leistung zählt

    Die politischen Parteien glauben, durch das Hinhauen auf Sebastian Kurz und die ÖVP die nächsten Wahlen gewinnen zu können. Sie haben nichts gelernt. ...
    Kurt Gärtner
    mehr
  • Umgangston

    Allen, die sich jetzt über Sebastian Kurz empören, eine kleine Erinnerungshilfe: Wie war das vor einigen Jahren in der SPÖ mit Werner Faymann, wie ...
    Leopoldine Gram
    mehr
  • Und nun?

    Werden jetzt der Gerechtigkeit willen auch alle fünf Jahre alten Chats und SMS von Rendi-Wagner, Kickl, Leichtfried, Kogler, Hafenecker, ...
    Lisbeth Willeit
    mehr
  • Der einzige Unterschied

    Der Unterschied von der Regierungspartei zur Opposition ist einzig und alleine, die Regierung will an der Macht bleiben und die Opposition will an ...
    Friedrich Thalinger sen.
    mehr
  • Kurz mal weg

    Die verhärmte Opposition forderte „Kurz muss weg“. Unmittelbar nach dessen Statement vernimmt man von SPÖ und Neos: „Aber das Türkise System bleibt ...
    Franz Sailer
    mehr
  • Atomkraft

    Habe ich richtig gehört, dass Präsident Macron ein 3-Milliarden-Budget für zum Teil „kleine Atomkraftwerke“ zur Verfügung stellt? Würde mich freuen, ...
    Dipl.-Ing. Dr. Erwin Guschelbauer
    mehr
  • Frankreich forciert Atomkraft

    Sind wir besser? Wir brauchen nicht scheel auf die Franzosen zu blicken. Die machen im Grunde nichts anderes als unsere Verantwortlichen auch. In ...
    Helmut Belanyecz, Präsident Österreichisches Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz, Dachverband Österreichischer Fischereivereine und Angler
    mehr
  • Ausbau der Atomkraft

    Zuerst gab er sich als großer Veränderer und Schließer von Atomkraftwerken – jenen Monstern, die in Tschernobyl und Fukushima Tod und Leid über die ...
    Heinz Vielgrader
    mehr
  • Sportler des Jahres

    Unser Speedfahrer Vincent Kriechmayr, der 2021 Doppelweltmeister geworden ist. Der 30-jährige Oberösterreicher hat die Auszeichnung Sportler des ...
    Eva Irschik
    mehr
  • Sportlerwahl 2021

    Bei der diesjährigen Sportlerwahl wurden im Rahmen einer Gala im Wiener Konzerthaus Anna Kiesenhofer zur Sportlerin des Jahres sowie Vincent ...
    Christoph Wokoun
    mehr
  • Politische Moral als Paradoxon

    Betrachtet man die vergangenen Tage, zieht eine Unschuldsvermutung in unserem Land sichtlich schärfere Konsequenzen nach sich, als eine rechtmäßige ...
    Astrid Atzler
    mehr
  • Demonstrationen

    Insbesondere die „Greta-Demonstrationen“ haben weltweit zu einem „Umdenken“ geführt. Allerdings beinhaltet „Umdenken“ auch das Wort „Denken“. ...
    Ing. Dieter Seidel
    mehr
  • „Ökozid“ bestrafen!

    Es erschreckt mich zutiefst, wenn ich lese, dass 35 Fußballfelder Wald weltweit pro Minute verschwinden. Dass neben dem Völkermord (Genozid) künftig ...
    Ing. Harald Schober
    mehr
  • Am Beispiel Schallenberg

    Alexander Schallenberg ist, wie viele seiner Ministerkollegen auch, ein tadelloser Minister, der seine Aufgaben bemüht und gut erledigt. Er soll nun ...
    Karl Aichhorn
    mehr
  • Nationalratssitzung

    Ich habe die Sitzung auf ORF 3 verfolgt. Nach einiger Zeit musste ich abschalten. Was sind dies denn für Politiker, die auf die schlimmste Weise ihre ...
    Horst Swoboda
    mehr
  • Recht auf mehr Kinderbetreuungsplätze?

    Meiner Meinung nach sollten die Entscheidungsträger zuerst einmal eine Anrechnung der Zeiten des betreuenden Elternteils bei der Pension beschließen!
    Haribert Isepp
    mehr
  • Die alte ÖVP

    Erste schwarze Politgranden distanzieren sich von Kurz. Sie, die sich durch Kurz immer schon in ihrer Macht beschnitten sahen, sollten sich daran ...
    Rudolf Gattinger
    mehr
  • Zu langsam

    Schön und gut, wenn es Pfand auf PET-Flaschen und Dosen geben soll. Auch in Ordnung, wenn das bei allen Lebensmittelhändlern (inklusive Diskontern) ...
    Andrea und Bernhard Müllner
    mehr
  • Netzwerk Kurz

    Wer bitte prüft die Rolle von Wolfgang Sobotka, der ja offensichtlich bei der Demontage von Reinhold Mitterlehner ganz wesentlich beteiligt war und ...
    Ing.Ernst Wanger
    mehr
  • Facebook-Ausfall

    Große weltweite Katastrophe, Facebook ist sechs Stunden ausgefallen! Jetzt fragen sich sicherlich die Jungen: Wie konnte die Menschheit Tausende ...
    Hans Reichert
    mehr
  • „Ich bin überwältigt“

    Unser „Star Trek Captain Kirk“ (aka William Shatner) hat sich da wohl ganz plump als Werbeträger von Jeff Bezos, dem Eigner dieser Raumkapsel, total ...
    Klaus P. Jaworek
    mehr
  • Captain Kirk fliegt ins All

    Schon fliegen Touristen ins Weltall. Unter ihnen auch der Darsteller von Kirk, Captain des Raumschiffs Enterprise. Dass diese Touristen dabei zu ...
    Rudolf Danninger
    mehr
16. Oktober 2021
Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol