20.08.2003 20:38 |

Schlafmütze

Austro-Schlafwandler steigt aus deutschem Zug

Zu Szenen wie aus einem Slapstick-Film kam es am Mittwoch auf einem deutschen Bahnhof: Ein österreichischer Geschäftsmann irrte mit geschlossenen Augen auf dem Bahnsteig herum. Der österreichische Geschäftsmann war im Schlaf aus dem Zug gestiegen! Mitarbeiter hätten den völlig schlaftrunken wirkenden Passagier auf dem Bahnsteig gefunden
Der Schlafwandler ist am Bahnsteig Mannheimausgestiegen, teilte der deutsche Bundesgrenzschutz mit. Miteiner Tasse starken Kaffee sei es gelungen, den Schlafwandlernach Namen und Herkunft zu befragen. Danach befand er sich aufder Fahrt nach Amsterdam. Ausgestattet mit Kleidung der Bahnhofsmissionkonnte der 46-Jährige die Reise fortsetzen.
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol