22.08.2003 10:58 |

Oscar-Gewinner

"Pianist" Adrien Brody wieder im Kino

Als Holocaust-Überlebender beeindruckte Adrien Brody im Roman Polanski-Film „Der Pianist“. Überraschend bekam er für diese Glanzleistung sogar einen Oscar (und einen enormen Kuss von Halle Berry). Damit ist der sympathische Schauspieler in die Oberliga Hollywood aufgestiegen.
Demnächst spielt er die Hauptrolle in demThriller "The Jacket", nachdem die beiden bisherigen KandidatenColin Farrell und Mark Wahlberg aus dem Rennen sind. Bis der Filmin die Kinos kommt, gibt es aber Brody-Recycling: "Love The HardWay" - der Film entstand ein Jahr vor "der Pianist" - kommt spätaber doch in unsere Kinos. Der jetzt 30-Jährige brilliertdarin als kleiner Ganove Jack, der mit Prostituierten das großeGeld machen will, sonst aber ein empfindsamer Liebhaber antiquarischerBücher und Erstausgaben ist. Sein Leben nimmt eine Wendung,als er sich in die Studentin Clair, gespielt von Charlotte Ayanna,verliebt, die sich selbstzerstörerisch selbst am Straßenstrichverkauft. Eine triste New-York-Story mit einem Star, von dem manin den nächsten Jahren noch viel hören wird.
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol