30.07.2003 19:25 |

US-Studie

Nette Menschen gähnen mit!

40 bis 60 Prozent aller Menschen müssen gähnen, wenn sie anderen beim Gähnen zusehen oder einfach nur davon hören. Warum das so ist, ist noch immer nicht restlich geklärt. US-Psychologen haben nun untersucht, wer besonders „gefährdet“ ist. Das Ergebnis: Nette, einfühlsame Menschen gähnen eher mit!
Der Psychologe Steven Platek von der DrexelUniversity in Philadelphia und sein Forscherteam zeigten Teilnehmernihrer Studien Videos mit gähnenden Menschen und überprüften,warum manche von ihnen besonders empfänglich für den"Ansteckungs"-Effekt waren und warum andere ganz und gar nichtmitgähnten.
 
Wie diese Tests ergaben, zeichneten sich die Nicht-Gähnerdurch ein geringes Maß an Empathie aus - das heißt,dass sie geringere Fähigkeiten besitzen, sich in andere Menschenhineinzuversetzen. Die Netten und Einfühlsamen hingegen gähntenmit.
Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol